Nach Rangnick-Absage

Tuchel-Verbleib? „Es ist immer alles möglich“

Fußball International
03.05.2024 12:24

„Jeder Vertrag kann gemeinschaftlich aufgelöst werden. Es ist immer alles möglich. Die Vereinbarung steht und die Vereinbarung gibt’s“, lächelte der scheidende Bayern-Coach Thomas Tuchel die Frage weg, ob er sich einen Verbleib in München vorstellen könne. 

Nach den Absagen von Bundestrainer Julian Nagelsmann und Leverkusens Meister-Trainer Xabi Alonso galt Rangnick als Top-Favorit auf den Trainer-Posten bei den Bayern. Doch der 65-jährige Deutsche entschied sich für Österreichs Nationalteam und gegen die Münchner. Dazu kommen Unai Emery, der als erklärter Kandidat bei Aston Villa verlängerte und Roberto De Zerbi, der eigentlich lieber bei Brighton weiter für Furore sorgen will.

Bayern-Trainer Thomas Tuchel lachte verschmitzt auf die Frage, ob er in München bleibe. (Bild: Youtube.com/FC Bayern München Screenshot)
Bayern-Trainer Thomas Tuchel lachte verschmitzt auf die Frage, ob er in München bleibe.
Zitat Icon

Jeder Vertrag kann gemeinschaftlich aufgelöst werden. [...] Es ist immer alles möglich.

Thomas Tuchel auf die Frage, ob er beim FC Bayern bleibt

Kommt die überraschende Wende und Tuchel bleibt?
Es macht den Anschein, dass der Trainerjob beim FC Bayern nicht mehr attraktiv genug ist. „Für mich war er attraktiv genug. Ich mache mir über die Zukunft des FC Bayern keine Sorgen“, sagte Tuchel auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Stuttgart. Er soll die Münchner eigentlich zum Saisonende verlassen, hat sich mit dem Klub seit Ende Februar auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Heben die Bayern diese Vereinbarung nun auf, weil sie bislang keinen anderen Trainer bekommen haben? 

Bayerns Sportvorstand Max Eberl kassierte bislang nur Absagen. (Bild: AFP, ap, krone.at-mrgrafik)
Bayerns Sportvorstand Max Eberl kassierte bislang nur Absagen.

Tuchel lächelnd: „Die Vertragsauflösung ist vereinbart. Jeder Vertrag kann gemeinschaftlich aufgelöst werden, das sehen Sie ja. Wir hatten einen bestehenden Vertrag und haben sich in dem Vertrag geeinigt, dass wir den früher beenden. Es ist immer alles möglich. Aber die Antwort ist die gleiche: Die Vereinbarung steht und die Vereinbarung gibt es.“

Klingt so, als gäbe es noch ein Hintertürchen, dass sich der Verein und Tuchel doch noch auf einen Verbleib einigen könnten. So oder so bleibt die Trainersuche beim „FC Hollywood“ auch in den kommenden Wochen das beherrschende Thema ...

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele