Kärntnerin entlassen

Volksschullehrerin schlägt mit Schuhen auf Bub ein

Kärnten
03.05.2024 11:42

Die Vorwürfe gegen eine Kärntner Volksschullehrerin wiegen schwer. Die Pädagogin soll einen ihrer Schützlinge mit Hausschuhen geschlagen, vom Sessel gestoßen und andere Kinder beleidigt haben. Die Bildungsdirektion zog nun die Reißleine und suspendierte die Lehrerin.

Zu dem Vorfall an einer Kärntner Volksschule soll es Ende April gekommen sein. Dabei soll die Pädagogin den Erstklässler so fest gestoßen haben, dass der Bursche vom Sessel auf den Boden knallte. Doch damit war der Angriff der Lehrerin offenbar noch nicht zu Ende. Denn anschließend soll sie mit den Hausschuhen auf den Kopf des Schülers eingeschlagen haben.

„Bedauerlicherweise kann ich den Vorfall bestätigen“, sagt Isabella Penz, Bildungsdirektorin in Kärnten, im „Krone“-Gespräch.

Mehrere Kinder attackiert
Der Fall wurde publik, da mehrere Schüler und auch ein Lehrer den Angriff der Pädagogin beobachteten. Die zweite Lehrkraft wandte sich schließlich an die Schulleitung, welche weitere Schritte gegen die Pädagogin einleitete. Nachdem andere Schüler von dem Gewaltakt erfahren hatten, wandten sie sich ebenfalls an die Schulleitung. Auch sie sollen von der Lehrerin gezwickt, an den Haaren gerissen oder gröbst beleidigt worden sein.

Dienstrechtliche Schritte eingeleitet
Aus diesem Grund zog auch die Kärntner Bildungsdirektion: „Dienstrechtliche Schritte beziehungsweise ein Entlassungsverfahren wurden sofort eingeleitet“, so Penz. „Wir haben auch eine Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft Klagenfurt geschickt.“ Diese ist dort allerdings noch nicht eingetroffen.

Der Fall wird nun von der Bildungsdirektion gemeinsam mit der Schulleitung aufgearbeitet. Die betroffenen Kinder würde man nun pädagogisch und psychologisch betreuen. Unklar ist auch, ob dieser behauptete Ausraster der Lehrerin der erste war oder ob es bereits eine Vorgeschichte gibt. Penz: „Dazu kann ich nichts sagen.“

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele