20.07.2019 11:28 |

In Hallein

Betrunkene Mutter fuhr mit Kind im Auto

Die Polizei führte in der Nacht auf Samstag in der Keltenstadt Verkehrskontrollen durch und mussten dabei einiges erleben.

Trauriger Höhepunkt war die Kontrolle einer 28-jährigen Tennengauerin. Die Frau war in der Nacht mit ihrem vierjährigen Kind im Auto unterwegs. Ein Alkoholtest ergab 1,34 Promille. Die Frau musste an Ort und Stelle ihren Führerschein abgeben und wird angezeigt. Der Fall könnte auch das Jugendamt interessieren.

Den höchsten Promillewert hatte jedoch ein 44-Jähriger aus Hallein, der mit einem E-Scooter und 3,38 Promille unterwegs vor. Außerdem zogen die Beamten einen Radfahrer mit 1,02 Promille aus dem Verkehr.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol