19.07.2019 16:21 |

Naturschauspiel

Riesige „UFO-Wolke“ schwebt wie Hut über Vulkan

Ein faszinierendes Wolkenspiel hat sich vor Kurzem Bewohnern am Fuße das Vulkans Rinjani auf der indonesischen Insel Lombok geboten: eine sogenannte Lenticularis-Wolke, die wie ein riesiger Hut über dem Berg zu schweben schien.

Die normalerweise klar definierten Lenticularis-Wolken haben die Form von Linsen oder Mandeln, weshalb sie mitunter als UFOs missinterpretiert werden. Diese „UFO-Wolken“ stapeln sich auf der windabgewandten Seite eines Gebirges oder legen sich wie glatte Tücher über Bergkämme.

Der 3726 Meter hohe Rinjani ist ein aktiver Schichtvulkan und nach dem Kerinchi der zweithöchste Vulkan Indonesiens. Der letzte größere Ausbruch fand im Herbst 2016 statt.

Wilhelm Eder
Wilhelm Eder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen