17.07.2019 16:09 |

Abgang im „Arnie-Stil“

Nächstes Kapitel im Skandal um Formel-1-Team Haas

William Storey, der bisherige Geschäftsführer des Haas-Namensponsors Rich Energy, kündigte auf Twitter an, Rich Energy zu verlassen. Storey sorgte letzte Woche für einige unangenehme Momente beim amerikanischen Rennstall. Da sagte er, dass Rich Energy seinen Vertrag mit Haas auflösen würde. Das sorgte für einen handfesten Skandal.

Jetzt gibt es Konsequenzen. Erstens einmal heißt der Geschäftsführer des Sponsors des mässig erfolgreichen US-Teams nicht mehr William Storey, zweitens heißt der Sponsor nicht mehr Rich Energy, sondern Lightning Volt. Was das genau für die Partnerschaft mit dem Formel-1-Team Haas bedeutet, ist noch nicht abzusehen.

Bemerkenswerter Tweet
Der Tweet von Storey mit Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ist auf jeden Fall bemerkenswert. Erstens schreibt er über die Mehrheitseigentümer von „Rich Energy“ in einem nicht gerade freundlichen Stil, dass sie seiner Meinung nach scheinheilig seien. Im Schwarzenegger-Manier verabschiedet er sich vorübergehend: „He‘ll be back, er kommt zurück“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
11.11.
15.11.
16.11.
Griechenland - Super League 1
AE Larissa FC
0:3
Lamia
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen