18.07.2019 16:10 |

Gesunde Ernährung

Kinder und Gemüse - keine Liebesgeschichte

Wie Sie Ihre Kinder dazu bekommen, gesund zu essen - und das ganz ohne Zwang? Die Präsentation macht es aus.

Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Es liefert Energie für den ganzen Tag. Doch viele Familien setzen auf überzuckerte Zerealien, Kuchen oder ähnliches. Porridge hingegen liefert langfristig Energie, ohne einen späteren Leistungsabfall.

50 g Haferflocken und 200 ml Milch in einem Topf aufkochen, dann etwa 5 Minuten quellen lassen, je nachdem ob das Porridge flüssiger oder fester sein soll. Eventuell, wenn es gar nicht anders geht, können Sie etwas Honig zugeben. Anschließend mit frischen Erdbeeren und Heidelbeeren verzieren und servieren.

Alternativ können Sie auch zuckerfreie Pfannkuchen zubereiten. Dazu 130 g Mehl mit 1 Tl Backpulver vermischen. Ein großes Ei mit 240 ml Milch verrühren und langsam mit der Mehl-Mischung zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Anschließend in etwas Kokosnussöl ausbacken. Mit Bananenstücken, gehobelten Mandeln und Beeren zu einer lustigen Eule verzieren.

Zur Jause darf es dann gerne ein belegtes Brot, frische Beeren, getifteltes Gemüse und ein paar Mandeln sein. Für das Brot belegen Sie am besten zwei Brote. Ein Vollkorbrot und ein Weißbrot. Nun stechen Sie jeweils in der Mitte mit derselben Form ein Stück aus und tauschen die Mitten jeweils aus. Mit Oliven und Paprika ein Gesicht basteln. Die Box verschließen und später genießen.

Sogar grüne Nudeln werden gerne geschmaust, wenn sie lustig angerichtet werden. Einfach Nudeln in etwas Cremespinat mit Erbsen schwenken. Mit Käse oder hartgekochten Eiern und Oliven kriegen Sie das Gesicht hin.

Versuchen Sie grundsätzlich stets, raffinierten Zucker zu vermeiden. Seien es Süßigkeiten, Säfte oder Fertigprodukte. Damit Ihr Kind sich gut entwickeln kann, braucht es vor allem eine ausgewogene Ernährung, viel Flüssigkeit in Form von Wasser oder ungesüßten Tees, ausreichend Schlaf und am allerwichtigsten: viel Liebe.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurioses aus Portugal
13 Sekunden bis zum Tor ohne eine Ballberührung
Fußball International
Finale Verhandlungen
Rapid-Verteidiger kurz vor Wechsel in die Serie A
Fußball International
„Experte, aber ...“
Berater-Urteil zu Sidlo großteils vernichtend
Österreich
Wirbel um ÖFB-Star
Tabletten-Ärger: NADA prüft Hinteregger-Behandlung
Fußball International
Polizist überrollt
Tod am Campingplatz: Frau des Opfers saß am Steuer
Niederösterreich
Einst riet er ihn ab
„Super-Junge“! Klopp lobt Bayern für Coutinho-Coup
Fußball International
„Ende der Welt“
Ushuaia: Hier holen sich Ski-Asse den Feinschliff!
Video Wintersport

Newsletter