Perfekte Idylle

Familienurlaub! Die Zidanes machen Ferien

Mama, Papa und die vier Söhne - Idylle pur bei Familie Zidane. Der Real-Madrid-Trainer weilte zuletzt mit Entourage auf Urlaub und kredenzt seinen Insta-Followern diesen malerischen Ferien-Schnappschuss.

„Familienurlaub“, postet zidane auf Instagram. Ehefrau Veronique im knallroten Bikini, sämtliche Männer auf dem Bild mit Badehose und durchwegs austrainierten nackten Oberkörpern.

Wirbel um Zidane Junior
Natürlich auch mt von der Partie: Zidanes ältester Sohn Luca (21). Um ihn gab es zuletzt Wirbel, weil Real Madrid, der von Papa Zinedine trainierte Traditionsklub, den jungen Goalie offenbar loswerden will. Das wiederum scheint Zidane Seniors Pläne zu durchkreuzen. Er hätte Medienberichten zufolge seinen Filius eigentlich als Nummer zwei im Real-Gehäuse aufbauen wollen. Das wird wiederum deswegen schwierig, weil Keylor Navas (32) den Verein - trotz Anbandelungen mit dem FC Porto - wohl doch nicht verlassen wird.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 30. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.