06.07.2019 11:38

NBA

Final-MVP Leonard wechselt von Raptors zu Clippers

Basketball-Star Kawhi Leonard hat seine mit Spannung erwartete Entscheidung getroffen. Der wertvollste Spieler der Finalserie der vergangenen Saison verlässt NBA-Meister Toronto Raptors und schließt sich den Los Angeles Clippers an. Laut übereinstimmenden Medienberichten vom Samstag verpflichteten die Kalifornier mit Paul George von den Oklahoma City Thunder außerdem einen weiteren Hochkaräter.

Leonard war im Vorjahr in einem Tauschgeschäft, in das in die Gegenrichtung auch der Österreicher Jakob Pöltl involviert war, von den San Antonio Spurs nach Toronto gewechselt. Der 28-Jährige bescherte den Raptors den ersten Meistertitel der Clubgeschichte, nach nur einem Jahr in Kanada ist aber bereits wieder Schluss. Der Flügelspieler unterschrieb bei den Clippers einen mit 142 Millionen Dollar (126 Millionen Euro) dotierten Vierjahresvertrag.

Nach seinem Vertragsende in Toronto hatte Leonard als „Free Agent“ die freie Klubwahl. Neben den Raptors und den Clippers soll der Kalifornier laut gut informierten Kreisen auch mit den Los Angeles Lakers verhandelt haben. Diese hatten mit Anthony Davis zuletzt einen weiteren Topstar als Ergänzung zu LeBron James verpflichtet. Statt Leonard holten die Lakers aus Toronto nun Dreipunkte- und Defensivspezialist Danny Green.

Leonard hatte nicht nur der NBA-Finalserie gegen die Golden State Warriors (4:2 Siege), sondern den gesamten vergangenen Play-offs seinen Stempel aufgedrückt. Mit George wird der Ausnahmeathlet in Los Angeles ein Duo bilden, das sich auch vor James/Davis beim Stadtrivalen nicht verstecken muss. Im Tausch für George mussten die Clippers allerdings tief in die Tasche greifen. Fünf künftige Draftpicks, zwei Tauschrechte für Draftpositionen sowie die Spieler Shai Gilgeous-Alexander und Danilo Gallinari wanderten nach Oklahoma City.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
In der „Bullen“-Arena
Testspiel-Kracher! Salzburg trifft auf Real Madrid
Fußball International
Meistermacher zurück
Stögers Austria-Pläne ab 15 Uhr im LIVE-Video
Fußball National
krone.at-Sportstudio
Boateng zu Hütter? ++ Thiem live ++ Auböck mäßig
Video Show Sport-Studio
Bale lehnte Einsatz ab
Berater-Attacke: Zidane wehrt sich gegen Vorwürfe
Fußball International
Auch Pep interessiert
„Riesenehre!“ Alaba spricht über Barca-Gerüchte
Fußball International
Spielplan
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.
28.07.
29.07.
Russland - Premier League
FC Rubin Kazan
19.00
Republican FC Akhmat Grozny

Newsletter