Di, 16. Juli 2019
05.07.2019 13:15

Zug rammte Linienbus

Tödliche Kollision in Graz: Schranken installiert

Nach dem verheerenden Zusammenstoß einer Zuggarnitur mit einem Linienbus der Holding Graz im September 2018, bei dem die 34-jährige Buslenkerin ums Leben kam, erhielt die Grazer GKB-Kreuzung in der Grottenhofstraße nun eine Schrankenanlage. Allerdings gibt es noch acht weitere GKB-Kreuzungen ohne Schranken in Graz

Die Vollschrankenanlage wurde am Donnerstag an der Kreuzung Grottenhofstraße fertiggestellt, hieß es am Freitag seitens der GKB. Doch noch immer seien acht Kreuzungen „nur“ mit Lichtzeichen und Andreaskreuzen gesichert.

„Die GKB strebt in Kooperation mit den Straßenerhaltern Stadt Graz und Land Steiermark eine sichere, umfassende und langfristige Gesamtlösung für alle Eisenbahnkreuzungen der GKB im Stadtgebiet an,“ hieß es weiter.

Eine Expertengruppe erarbeite Lösungsvorschläge für die Sicherung aller Eisenbahnkreuzungen der GKB in Graz. Sie wird dabei von fünf Zivilingenieurbüros unterstützt, „die vor allem die Machbarkeit von Unterführungen prüfen bzw. alternative Lösungsvorschläge für die Sicherung der Eisenbahnkreuzungen erarbeiten sollen“. Ein erster Zwischenbericht werde noch im Juli erwartet.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Nicht harmlos“
Alexa und Co.: Lauschangriff im Eigenheim!
Bauen & Wohnen
Im Barcelona-Training
Griezmann kassiert zum Einstand „Doppelgurkerl“
Fußball International
Von sexy bis verspielt
Das sind die heißesten Bikini-Trends 2019
Lifestyle
Für PSG „lächerlich“
Neymar: Barca bietet Coutinho, Dembele & 40 Mille
Fußball International
Erst 21 Jahre alt
Sabitzer-Konkurrenz? Leipzig angelt sich PSG-Juwel
Fußball International
Steiermark Wetter
13° / 26°
heiter
13° / 26°
wolkig
12° / 26°
heiter
14° / 26°
wolkig
10° / 23°
einzelne Regenschauer

Newsletter