Mi, 17. Juli 2019
04.07.2019 16:01

Für jeden was dabei

Picknick mal anders

Hätten Sie gedacht, dass man auch so etwas Banales wie ein Picknick unter ein Thema stellen kann? Dazu braucht es nicht einmal viel Geschick, sondern nur ein klein wenig Kreativität.

Um vorab die richtige Themenwahl zu treffen, ist es wichtig zu wissen, wie die Gruppe zusammengestellt ist. Familie, Freunde oder gar nur zwei Liebende? Außerdem ist es immer gut, die Ernährungsgewohnheiten seiner Gäste zu kennen, um einen Fauxpas zu vermeiden.

Den Genüssen der Provence nachempfunden, braucht es für ein französisch angehauchtes Picknick nicht viel. Gerade einmal ein frisch aufgebackenes Baguette und eine Flasche Wein. Nicht gerade praktisch, um Hunger zu stillen.

Exquisiter wird es, wenn Sie dazu noch Feigen, Trauben und köstlichen Brie einpacken. Ein selbstgemachtes Chutney rundet den Geschmack ab.

Dazu 2 gewürfelte Schalotten, 80 ml Rotweinessig, 100 ml Rotwein und 80 g braunen Zucker zugedeckt etwa 15 Minuten kochen lassen. 500 g kernlose rote Trauben zugeben und etwa 30 Minuten lang dickflüssig einkochen lassen. Noch heiß in Gläser füllen und verschließen.

Bei einem Camping mit der Familie ist jede Mahlzeit ein Picknick. Da muss es dann natürlich nicht jedes Mal themenspezifische Speisen geben. Achten Sie dabei bitte mehr auf die Ausgewogenheit, zum Beispiel Vollkornbrote mit körnigem Frischkäse bestrichen und mit etwas leichtem Putenschinken und einer Scheibe würzigem Emmentaler belegt. Je nachdem wie heikel die Kleinen sind, darf es hoffentlich auch etwas knackiges Gemüse sein.

Wenn es jetzt so heiß ist, besticht ein Picknick wohl durch Einfachheit. Etwas Obst, Brot und ausreichend kühle Getränke reichen da oft schon aus. Apropos kühle Getränke. Neben vielen technischen Gadgets zur Kühlung gibt es auch ein paar Kniffe.

Wenn Sie an einem Plätzchen nahe eines Baches schmausen, können Sie gut verschlossene Flaschen hineinstellen. Angst vor dem Davontreiben? Einfach mit einer Schnur am nächstgelegenen Baum anbinden.

Kein Bach oder Fluss verfügbar? Tränken Sie eine (unbenutzte) Socke in kaltem Wasser und stülpen Sie diese über die Flasche, die Sie gerne kühlen möchten. In die Sonne stellen und die Verdunstungskälte nutzen!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Start-Pressekonferenz
Bundesliga geht mit neuen Gesichtern in die Saison
Fußball National
Trotz „Durchmischung“
9:0! Rapid im „Test-Finale“ in Volltreffer-Laune
Fußball National
Gamer-„Erdbeben“
Juventus heißt jetzt Piemonte Calcio - auf FIFA20
Fußball International
Totaler Unterschied
Neymar und Ronaldo: Superstars in eigenen Welten!
Fußball International
Flucht vor Hummels
34 Mio. €! PSG krallt sich DIESEN BVB-Verteidiger
Fußball International
Unfalldrama in Baden
Überholmanöver endet für Cabriolenker mit dem Tod
Niederösterreich
Nach Copa-Abrechnung
Lionel Messi: Sein Lachen ist zurück!
Fußball International

Newsletter