Nach Copa-Aus

Messi sauer: „Dieser Mist hat uns alles ruiniert“

Lionel Messi und Argentinien - eine von Pleiten, Pech und Pannen geprägte Beziehung, die in der Nacht auf Mittwoch im nächsten Tiefschlag mündete. Mit der 0:2-Niederlage im Halbfinale der Copa América gegen Brasilien platzte „Leos“ nächster Titeltraum, erlebte er nach drei Finalpleiten in Folge (WM-Endspiel 2014 gegen Deutschland sowie Finale der Copa América 2015 & 2016, jeweils gegen Chile) eine weitere bittere Stunde. Der Superstar sucht die Schuld bei den Schiris.

Der Frust saß beim 32-Jährigen tief, er haderte mit dem fehlenden Spielglück: Agüero hatte per Kopf (29.) die Latte, Messi nach der Pause mit einem Schuss aus zwölf Metern nur die Stange getroffen (58.). Zudem fischte Goalie Alisson Messis Freistoß aus dem Kreuzeck (65.), reklamierte Argentinien unmittelbar vor dem Tor zum 0:2 ein Elfmeter-Foul an Agüero.

Die beste Leistung Messis bei dieser Copa war letztlich zu wenig, er ließ seinen Ärger an den Schiris ab: „Ab dem ersten Kontakt im Spiel haben sie nur für ihre brasilianischen Lieblinge und gegen uns gepfiffen. Dieser Mist hat uns alles ruiniert.“ Ebenso tobte er über die Video-Referees: „Während des Turniers sahen sie idiotische Fouls und völlig schwachsinnige Elfmeter. Doch heute haben sie geschwiegen.“ Im Finish gerieten auch die Fans auf den Tribünen aneinander, musste die Polizei einschreiten.

Rücktritt kein Thema
29 Titel hat der Superstar mit Barcelona gewonnen, mit Argentinien steht weiter nur der Olympiasieg 2008 zu Buche.Von einem Rücktritt aus dem Nationalteam will der fünffache Weltfußballer diesmal nichts wissen: „Ich bin guter Dinge, am Horizont zeichnet sich etwas Neues ab.“ Die nächste Titel-Chance bietet sich bereits 2020 - wenn die Copa América in Argentinien und Kolumbien steigen wird.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
21.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
KAA Gent

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen