29.06.2019 09:51 |

Kommentar des Tages

Politiker-Outfit: „Es gibt halt einen Dresscode“

In regelmäßigen Abständen wählt die Community-Redaktion den ihrer Meinung nach interessantesten Kommentar von „Krone“-Lesern und präsentiert diesen in der Reihe „Kommentar des Tages“. Heute: Leser „bidtfdg“ zur Outfit-Debatte, die durch einen Tweet des FPÖ-Gemeinderats Leo Kohlbauer ausgelöst wurde.

Durch eine Twitter-Nachricht, die die Kleiderwahl des grünen Politikers Peter Kraus kritisierte, hat Gemeinderat Leo Kohlbauer einen Shitstorm ausgelöst. „Der Abgeordnete Peter Kraus von den Grünen Wien ist heute mit Jogginghose und Unterleibchen in der Sitzung des Wiener Landtages“ - so der Wortlaut der Kurznachricht des FPÖ-Politikers. Da Kraus ein weißes T-Shirt und dazu eine helle Chinohose an hatte, entpuppte sich der Tweet als Fettnäpfchen. 

Nichtsdestotrotz wurde auf Twitter und im Krone-Kommentarbereich eifrig über das Thema diskutiert. 

Leser „bidtfdg“ merkt im Kommentarbereich an, dass die Kleidung einer Person immer zu ihrer Position passen sollte:

Es gibt halt in gewissen Positionen einen “Dress-Code„. Auch ein Bankmitarbeiter kann nicht in Bermudas und Hawaii-Hemd erscheinen oder in ausgewaschenen Jeans und einem “Ruder-Leiberl„ auf den Opernball gehen (nur, um Beispiele zu nennen!). Ich finde, der Position angemessen sollte - auch wenn‘s noch so heiß ist - ein gewisser “Standard„ eingehalten werden. So, jetzt können Sie über mich herfallen... ;-)

Hier können Sie den letzten „Kommentar des Tages“ nachlesen. 

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.at. Wir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.