Forum

Tierversuche: Sind sie noch zu rechtfertigen?

Community
24.04.2024 09:30

Bei diesem Thema scheiden sich die Geister. Fakt ist, dass Tierversuche in der Vergangenheit zu wichtigen medizinischen Durchbrüchen geführt haben, nicht nur, was Impfstoffe oder Medikamente betrifft. Auf der anderen Seite steht aber ganz klar die Frage nach der Ethik in Bezug auf Tierrechte, die mit Tierversuchen unvereinbar scheinen. Im 21. Jahrhundert gibt es zudem gute Alternativen.

Während in manchen Ländern Tierversuche zum üblichen Prozedere gehören, nicht nur, was die Medizin, sondern etwa auch Kosmetikprodukte betrifft, gibt es beispielsweise in der EU eine strenge Richtlinie. Diese hat das Ziel, Verfahren an lebenden Tieren für wissenschaftliche Zwecke vollständig zu ersetzen, sobald dies möglich ist. Wissenschaftlich betrachtet sind Tierversuche nicht immer auf den Menschen übertragbar. Zudem gibt es mittlerweile innovative Methoden, wie In-vitro-Tests und computergestützte Modelle.

  (Bild: stock.adobe.com)
 

Wie stehen Sie persönlich zu diesem Thema? Welche Argumente sprechen in Ihren Augen gegen, welche für Tierversuche? Sollten bestimmte Tierarten, wie Menschenaffen, diesbezüglich besser geschützt werden? Welche Alternativmethoden finden Sie besonders erfolgsversprechend? Wir sind gespannt auf Ihren Input!

Community
Community
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele