24.06.2019 07:36

Lungenstich erlitten

Messerattacke am DIF: Opfer nach Not-OP stabil

Aufatmen nach der brutalen Messerattacke am Donauinselfest in Wien: Jener 26-Jährige, der von einem flüchtenden Handtaschenräuber (22) niedergestochen worden war, ist außer Lebengefahr. Der Zustand des Schwerverletzten sei stabil, hieß es seitens des Spitals.

Am Freitag hatte der 22-jährige Afghane einer jungen Frau zwischen der Reichsbrücke und der Brigittenauer Brücke die Handtasche geraubt und Reißaus genommen. Der Freund der 23-Jährigen nahm die Verfolgung auf. Als er den Mann stellte, zückte dieser ein Messer und stach seinen Kontrahenten nieder.

Stichverletzung in der Lunge
Das Opfer erlitt einen Lungenstich und sackte lebensgefährlich verletzt zusammen. Der tatverdächtige Afghane konnte wenig später im Zuge einer Sofortfahndung festgenommen werden. Er befindet sich in Haft. Die Freundin des Opfers erlitt einen Schock.

Oper notoperiert
Das 26-jährige Opfer wurde in die Notaufnahme des SMZ Ost gebracht und wenig später notoperiert. Am Sonntagabend konnte dann erstmals Entwarnung gegeben werden. Der Patient sei ansprechbar, hieß es seitens des KAV.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Auch Pep interessiert
„Riesenehre!“ Alaba spricht über Barca-Gerüchte
Fußball International
Ulmer-Frau schwanger
Salzburgs 5-Mio.-Mann spielt im Notfallplan Rolle
Fußball National
Warum es alle wollen
Megahype um Cellstar
Adabei
Pistolen, Revolver
All diese Waffen bunkerte ein Pensionist illegal
Niederösterreich
Hoffenheim-Camp
Ein Spion erwünscht: Foda bei Grillitsch und Co.
Fußball International
Salzburgerin in NÖ
Edtstadler-Schwester: Wirbel um Kandidatur für ÖVP
Niederösterreich
Mehr als Käse & Uhren
Kulturstadt der Schweiz: Luzern nach Lust & Laune
Reisen & Urlaub
„Noch ein langer Weg“
Grüne haben genug Unterschriften für Kandidatur
Österreich
Wien Wetter

Newsletter