23.06.2019 22:18 |

Am See und im Hof

Prinz Achmed beehrt den „Kinosommer“ in Villach

In Villach gibt es heuer wieder gleich zwei Gelegenheiten, Filme unter freiem Himmel anzusehen. Beim Kinosommer Drobollach am Faaker See werden bis 23. Juli die 80er-Jahre zelebriert: Mit „Ein Fisch namens Wanda“, „Rocky IV“ oder „Saturday Night Fever“. Von 7. bis 31. August lockt der Kinosommer Villach wieder in den Renaissancehof der Musikschule. „Special Guest“ ist dort „Prinz Achmed“.

Organisator Fritz Hock verspricht ein vielfältiges Programm: „Monsieur Claude 2“, „The Dead Don‘t Die“ oder „Die fabelhafte Welt der Amelie“ stehen ebenso am Programm, wie der neue „König der Löwen“, „Green Book“, „Bohemian Rhapsody“ oder „A Star is Born“.„Apollo 11“ heißt eine Dokumentation über die erste Mondlandung, und am 21. August gibt es wieder eine Kooperation mit dem Carinthischen Sommer: den Stummfilm „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ von Lotte Reiniger, der live vertont wird.

Der 66-minütige Streifen aus 1926 ist der erste abendfüllende Animationsfilm der Filmgeschichte. In ihm stecken drei Jahre Arbeit. Eine unglaubliche Leistung, wenn man bedenkt, dass für eine Sekunde 24 Einzelaufnahmen nötig sind. Insgesamt hat Lotte Reininger etwa 250.000 Einzelbilder aufgenommen; 100.000 sind dann für den Film verwendet worden. Damals spielte Anna Vavilkina an der Kinoorgel; am 21. August wird TRIOGLYZERIN den Film live vertonen.

Das Trio, das auf solche Live-Vertonungen von Stummfilmen spezialisiert ist, besteht aus Kristoff Becker, Ullrich Van der Schoor und Tobias Becker, Komponist fürs Fernsehen („Sendung mit der Maus“) und für Filmmusik. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Maximilian Wöber
Salzburgs Rekordtransfer muss Antworten liefern
Fußball National
Fans und Spieler sauer
Die Zeit der violetten Ausreden ist nun vorbei!
Fußball National
Goldtorschütze in Graz
Rapids Schwab: „Sterben nicht mehr in Schönheit“
Fußball National
Bayerns Star-Neuzugang
„Ihm fehlt der Charakter!“ Kritik an Coutinho
Fußball International
NEOS wollen Änderungen
Österreich: 22 Mio. Euro für Politikerpensionen
Österreich
„Krone“-Wahlschiris
Eine Rote Karte für rote Dosenschießer
Österreich
1:1 in Wolverhampton
Pogba vergibt Elfer - ManUnited verschenkt Platz 1
Fußball International

Newsletter