23.06.2019 13:15

Dach durchschlagen

Mächtiger Ast kracht bei Unwetter auf Haus

Was für ein Schock für eine steirische Familie: In Eisbach-Rein nördlich von Graz brach während eines Gewitters ein mächtiger Ast von einer starken Buche ab und durchschlug das Hausdach. Auch ein Auto wurde zerstört. Glück im Unglück: Es gab keine Verletzten!

Laut Feuerwehr baute sich Samstagnachmittag ein starkes Gewitter über dem Hörgasgraben in Eisbach-Rein aus. Auch Sturmböen waren mit dabei. Gegen 15 Uhr wurde von einer mächtigen Buche ein Ast abgerissen, er fiel aus dem Wald auf ein unmittelbar daneben liegendes Wohnhaus.

Das Dach wurde durchschlagen! Zum Glück befanden sich keine Personen im Zimmer darunter. Auch ein neben dem Haus abgestelltes Auto wurde beschädigt. Die Feuerwehr vermutet einen Schaden im sechsstelligen Euro-Bereich.

Um den großen Ast zu bergen, musste die Feuerwehr Eisbach-Rein die Teleskopmastbühne der Betriebsfeuerwehr Sappi anfordern. In einem aufwändigen, mehrstündigen Einsatz wurden zuerst die Baumteile vom Hausdach entfernt, dann wurde das Dach mit Planen abgedeckt. Auch der zuständige Forstbetrieb unterstützte die Bergung. 

Feuerwehren vielerorts gefordert
Auch im südsteirischen Altneudörfl wütete der Sturm. Ein Baum stürzte auf den Radweg der B69, auch in der Altdörflstraße musste die Feuerwehr zwei Bäume entfernen. Sechs Kameraden waren eineinhalb Stunden lang im Einsatz.

Auch am Sonntag schüttet es in Teilen der Steiermark wie aus Kübeln. Ab kommender Woche kehrt dann aber wieder die Hitze zurück.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spieler weinten schon
Drama! Bukarest-Coach brach auf dem Platz zusammen
Fußball International
Verdirbt Sarri-Debüt
Kanes Last-Minute-Zaubertor gegen Juve geht viral!
Fußball International
Rückkehr an „Tatort“
Strache schickt sommerliche Urlaubsgrüße aus Ibiza
Österreich
Rapid und KSV weiter
9:1! Murg-Show und „Taxi“-Tor zum Saisonauftakt
Fußball National
Schon „Arnie“-Chöre
Einstand nach Maß: Arnautovic-Tor bei China-Debüt
Fußball International
Steiermark Wetter
18° / 30°
wolkig
17° / 30°
wolkig
18° / 30°
wolkig
19° / 31°
wolkig
15° / 28°
einzelne Regenschauer

Newsletter