Do, 20. Juni 2019
27.05.2019 13:00

EU-Wahl

ÖVP im Pongau mit stärkstem Zugewinn

Im Pongau konnte bei der Europawahl die ÖVP die meisten Gewinne in Salzburg verzeichnen (ohne Wahlkarten). Siekommt im Bezirk St. Johann auf 49 Prozent, das bedeutet ein Plus von 14,5 Prozentpunkten (PP) gegenüber der Europawahl 2014. Die SPÖ erreichte 20,1 Prozent, die FPÖ 17,2 Prozent, die Grünen 6,5 Prozent und NEOS 6,3 Prozent.

Außer der ÖVP steht im Pongau nur bei NEOS ein leichtes Plus (0,1 PP) zu Buche. Die SPÖ büßte 4,4 Prozentpunkte ein, die FPÖ 3,9 PP und die Grünen 1,6 PP. Dafür ist der Pongau nach diesem Sonntag (ohne Wahlkarten) der „schwärzeste“ oder genau genommen der „türkiseste“ Bezirk des Landes, wie beschrieben 49 Prozent und damit ein Plus von 14,5 Prozentpunkten.

ÖVP, SPÖ und FPÖ über dem Landesergebnis
Im Pongau liegen ÖVP, SPÖ und FPÖ über dem Landesergebnis. Die „Schwarzen“ mit 4,8 Prozentpunkten, die „Roten“ mit 2,2 sowie die „Blauen“ mit 1,8. Im Bezirk haben 6,3 PP weniger grün gewählt als im Bundesland, bei NEOS sind es 1,8 PP.

Die Wahlbeteiligung im Pinzgau lag (ohne Wahlkarten) bei 49,9 Prozent. 9,9 Prozent haben Wahlkarten beantragt

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hierländer verletzt
Sturm-Schock vor der Auslosung zur Europa League
Fußball National
Gegen Kanada
Mexiko dank 3:1-Sieg im Gold-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Heute gegen Dänemark
Lagerkoller? So idyllisch logiert unsere U21
Fußball International
Freitag geht‘s los
Afrika-Cup: Premiere als Supershow mit Superstars
Fußball International

Newsletter