So, 16. Juni 2019
20.05.2019 16:49

Großbrand in Simmering

40.000 Euro Soforthilfe und Büros für Unternehmer

Insgesamt bis zu 370 Menschen sind von dem verheerenden Großbrand, der vor gut einer Woche im Wiener Bezirk Simmering gewütet hatte betroffen, am Montag wurde nun ein Hilfspaket für betroffene Unternehmer präsentiert. Mit 40.000 Euro Soforthilfe und kostenfreien Ausweichbüros möchte man ihnen nun unter die Arme greifen.

Unmittelbar betroffen von dem zerstörerischen Feuer seien elf Unternehmer in der Erdgeschoßzone gewesen. „Auch sie haben teilweise ihr Hab und Gut verloren“, wie der Präsident der Wiener Wirtschaftskammer (WKW), Walter Ruck, vor Ort schilderte.

Ausweich-Räume drei Monate mietfrei
Neben der finanziellen Soforthilfe der WK Wien stellt die Stadt Wien vorerst für drei Monate mietfreie Büroräume in Neu Marx und im Technologiezentrum Seestadt zur Verfügung. „Beim Business Support der Wirtschaftsagentur Wien laufen die Vergabe der mietfreien Räumlichkeiten genauso wie die Förderberatung für Betroffene zusammen“, erklärte SPÖ-Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke. Sollte der Bedarf noch größer sein, gebe es auch im Haus der Wiener Wirtschaft noch Platz. Zudem soll die Summe von 40.000 Euro je nach Ausmaß der Schäden noch erhöht werden können, ähnlich wie etwa bei der Hochwasserhilfe.

Dauer bis zum Wiedereinzug noch nicht absehbar
Doch immer noch ist unklar, wann genau die Geschäfte wieder zurück in den Gebäudekomplex ziehen können. Für die ersten Bewohner des Mehrparteienhauses hatte vergangenen Freitag die erste Stiege wieder freigegeben werden können. Wann die nächsten Wohnungen folgen werden, war am Montag noch nicht abzusehen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
USA und Schweden im Achtelfinale
Fußball International
Große Unterschiede
Neue Umfrage zeigt: So daten Europas Singles
City4u - Szene
Nach schwerer Grippe
Fink-Schützling Lukas Podolski an Ohren operiert
Fußball International
Lager dichtgemacht
Drogen-Shopping: Kokain in präparierten Dosen
Niederösterreich
Schock für Kinder
Alko-Jäger verfehlt Wildschweine: Autos zerstört
Niederösterreich
Real-Star sagte „Ja“
Party mit Beckham & Co.: Ramos-Hochzeit in Bildern
Fußball International
Neuer Trainer
Maurizio Sarri von EL-Sieger Chelsea zu Juve
Fußball International
Wien Wetter

Newsletter