Fr, 24. Mai 2019
09.05.2019 19:17

Tödlicher Unfall

Tonnenschwerer Behälter auf Arbeiter gestürzt

Tödlich hat am Donnerstag ein Arbeitsunfall in einer Montagehalle im Kärntner Bezirk Wolfsberg geendet: Ein 26 Jahre alter Arbeiter aus China wurde dabei von einem 2,5 Tonnen schweren Metallbehälter erdrückt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Der 26-Jährige war gemeinsam mit drei Landsleuten in der Montagehalle eines Unternehmens in der Gemeinde Frantschach-St. Gertraud mit Schweißarbeiten an dem Metallbehälter beschäftigt. Dieser war auf zwei Metallböcken in einer Höhe von etwa 60 Zentimeter aufgestellt. Plötzlich rutschte der Behälter von den Böcken und begrub den Mann unter sich.

Der Chinese erlitt tödliche Kopfverletzungen, seine drei Arbeitskollegen blieben unverletzt. Zur Bergung der Leiche musste die Freiwillige Feuerwehr Wolfsberg mit einem Kranwagen ausrücken.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Total geflasht“
Simone ist „Germany‘s next Topmodel 2019“
Video Stars & Society
Stürmer außer sich
Vor EL-Finale: Chelsea-Star Higuain schon auf 180
Video Fußball

Newsletter