29.04.2019 11:02 |

Genussvoll

Starkoch Alfons Schuhbeck kochte auf der „Thalia“

Der deutsche Starkoch Alfons Schuhbeck und Thomas Gruber verwöhnten im Rahmen der dritten See.Ess.Spiele am Wörthersee heimische Feinspitze auf dem Dampfschiff Thalia.

Das älteste Dampfschiff Europas, die „Thalia“, verwandelte sich am Samstag in ein Haubenlokal sowie zur Bühne für einen der wohl renommiertesten Chefs der Welt: Die rund 60 Gäste wurden neben Wörthersee-„Schiffskoch“ Thomas Gruber nämlich von keinem Geringeren als Starkoch Alfons Schuhbeck verwöhnt.

Bevor in See gestochen wurde, gab es noch einen gemeinsamen Apero im Restaurant Seespitz des Falkensteiner Schlosshotels Velden. An Bord genossen die Feinschmecker dann gemeinsam mit Kinga Mohrent von Falstaff, Wörthersee Tourismus-Chef Roland Sint, dem obersten Kapitän der Wörtherseeschifffahrt, Franz Huditz, „Pfau-Edelbrenner“ Valentin Latschen sowie Biersommelier Christian de Roja ein 6-Gang-Abendmenü, das mit besonders edlen Tropfen der Weingüter Pfneisl, Fritsch und Kracher optimal ergänzt wurde. Besser hätte der Start zu den dritten See.Ess.Spielen am Wörthersee wohl kaum laufen können.

Genussfestival am Wörthersee
Insgesamt bieten die See.Ess.Spiele 37 genussvolle Events in 20 Locations: Außergewöhnliche Spielstätten und Veranstaltungsformate machen die kulinarischen Facetten des Wörthersees erlebbar: Mal wird im malerischen Schlössl diniert, mal auf der grünen Wiese oder auch zu Schiff direkt auf dem Wasser. Die einen treffen sich bei einem Kochkurs zum gemeinsamen Kochen und Verkosten, die anderen lassen sich an der edlen Tafel im Kerzenschein ein mehrgängiges Menü schmecken oder brunchen zu chilligen Electronic-Vibes.

„Ich freue mich sehr über die Breitenwirkung der See.Ess.Spiele als Synonym für Genuss am See. Dieses kulinarische Format ist einzigartig in Kärnten und zeigt sich heuer noch vielseitiger.“, freut sich Tourismusmanager Roland Sint. Nähere Infos zum Genussfestival und den detaillierte Spielplan gibt es unter:
www.see-ess-spiele.com

Alex Schwab
Alex Schwab
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Montag, 20. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.