18.04.2019 06:12 |

Mahlzeit!

Gründonnerstag kommt Spinat auf den Tisch

Spinat kommt heute, am Gründonnerstag, bei gut 52 Prozent der Österreicher auf den Tisch. Die Kärntner sind Spitzenreiter!

Die größten Spinatliebhaber sind laut einer Studie, die Iglo bei Marketagent beauftragt hat, im Süden zuhause: 75 Prozent der Kärntnerinnen und Kärntner genießen heute die cremige grüne Speise mit Erdäpfel und Spiegelei - in Vorarlberg sind es nicht einmal 30 Prozent.

Mit der Farbe hat der Gründonnerstag eigentlich nichts zu tun: Der Begriff kommt vom Althochdeutschen Greinen: weinen.

Fastenzeit geht ins Finale
Eine gute Nachricht, die sich seit Wochen im Verzicht üben: Bald gibt‘s wieder Osterschinken, Würstel und Co. Neben Fleisch stehen bei vielen Kärntnern Alkohol oder Süßigkeiten auf der Verbotsliste. Volle 40 Tage fasten heutzutage allerdings die wenigsten. Die Karwoche oder auch nur der heutige Gründonnerstag und der morgige Karfreitag sind aber für einige eine Kurzvariante der 40-Tage-Fastenzeit.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter