08.03.2010 09:43 |

Alkotest verweigert

Betrunkener Radfahrer schlägt auf Polizisten ein

Ein betrunkener Radfahrer hat am Sonntagabend die Exekutive im Südburgenland auf Trab gehalten. Der 47-Jährige war einem Pkw-Lenker zwischen Kotezicken und Badersdorf aufgefallen, weil er während der Fahrt mehrmals stürzte. Als der Mann zum Alkotest antreten sollte, wehrte er sich heftig und schlug auf die Beamten ein.

Als eine Polizeistreife den Radfahrer anhalten wollte, stieß sie gleich auf zwei Probleme: Neben der starken Alkoholisierung gab es auch sprachliche Schwierigkeiten. Schließlich konnten die Beamten eine Adresse des Rumänen ausfindig machen. Die dort wohnhafte Frau gab an, dass es sich bei dem Betreffenden um ihren Ex-Mann handle.

Mann setzte sich gegen Alkotest und Festnahme zur Wehr
Als der 47-Jährige anschließend zum Alkotest aufgefordert wurde, rastete er völlig aus: Mit den Fäusten ging der Rumäne auf die Polizisten los und verletzte zwei Beamte leicht an Kopf und Brust. Auch gegen die Festnahme wehrte sich der Querulant – erst mit Unterstützung von weiteren Einsatzkräften konnten ihm schließlich Handschellen angelegt werden.

Der 47-Jährige wurde daraufhin im Verwahrungsraum der Polizeiinspektion Oberwart untergebracht. Die beiden verletzten Beamten befinden sich laut Angaben der Sicherheitsdirektion im Krankenstand.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 16°
wolkig
10° / 16°
stark bewölkt
9° / 16°
stark bewölkt
10° / 17°
wolkig
10° / 16°
stark bewölkt