Di, 26. März 2019
12.03.2019 19:30

Ministerium bestätigt:

Viele weiße Flecken bei schnellem Internet im Land

Fast jeder Haushalt im oberösterreichischen Zentralraum darf sich über eine schnelle Internet-Leitung, die etwa für das Streamen von Filmen oder Musikvideos unumgänglich ist, freuen. Im ländlichen Raum sieht das oft ganz anders aus.

„Seit Jahren wird über den Breitbandausbau geredet. Passiert ist nicht viel“, ärgert sich der oberösterreichische Bundesrat David Stögmüller (Grüne). Er wollte in einer schriftlichen Anfrage von Infrastrukturminister Norbert Hofer (FPÖ) wissen, wie die Internet-Versorgung in Oberösterreich tatsächlich ist.

Vier Bezirke hinken hinterher
Positiv: Fast alle Gebiete Oberösterreichs sind mit einem Internet mit der Downloadgeschwindigkeit von bis zu 10 Mbit/Sekunde angeschlossen. Das Lesen oder Versenden von E-Mails funktioniert problemlos.

Zentralraum gut erschlossen
Nicht mehr so einfach wird es aber, wenn mehr Leute in einem Haushalt das Internet nutzen und etwa Filme streamen möchten. Dafür sind mindestens 30 Mbit/Sekunde notwendig. Hier haben die Bezirke Braunau, Freistadt, Schärding und Rohrbach Nachholbedarf. Noch größer sind die Mängel in den vier Bezirken bei den Datenleitungen von 100 Mbit/Sekunde. Vorbildlich ist dagegen auch hier der Zentralraum.

Rascher Ausbau gefordert
Stögmüller hofft, dass auch die Randgebiete rasch ein schnelleres Internet bekommen. Für ihn ist das eine Daseinsvorsorge der Bevölkerung: „Das ist so wichtig wie ein Wasser- oder Kanalanschluss!“

Mario Zeko
Mario Zeko

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Portugal nur 1:1 ++Sorge um verletzten Ronaldo
Fußball International
Spiel lange offen
Österreichs U21 unterliegt Spanien in EM-Test 0:3!
Fußball International
Mächtiger Seitenhieb
Klinsmann: „Herzog der Richtige“ für den ÖFB!
Fußball International
Nach 2:4 in Israel
Foda will nach Schockpleite erst mal Ruhe bewahren
Fußball International
Vorfall veröffentlicht
Berufsfahrer als „Fluchthelfer“ missbraucht
Oberösterreich
„Bis zum Rücken“
„Oranje“-Coach Koeman reißt gegen DFB-Elf die Hose
Fußball International

Newsletter