„Unverständnis“

DFB-Aus: Auch Hummels kritisiert Löw-Vorgehen

Mit der Ausbootung von Jerome Boateng, Thomas Müller und Mats Hummels aus der deutschen Nationalmannschaft hat DFB-Teamchef Joachim Löw zuletzt für viel Wirbel gesorgt. Daraufhin erntete er in unserem Nachbarland viel Kritik. Nun meldete sich auch Hummels zu seinem Rauswurf zu Wort. Die Entscheidung von Löw kann er nur schwer nachvollziehen.

„Mit etwas Abstand möchte auch ich mich zu der Entscheidung des Bundestrainers äußern“, schreibt der Bayern-Verteidiger via Twitter. „Unabhängig von der aus meiner Sicht schwer nachvollziehbaren sportlichen Entscheidung (die ich natürlich respektiere), stößt die Art und Weise bei mir auf Unverständnis ...“

Hummels reagierte überrascht. Der 30-Jährige habe zu den handelnden Personen beim DFB immer ein gutes Verhältnis gehabt: „Wir sind stets fair miteinander umgegangen.“

„Habe es geliebt, für Deutschland zu spielen“
Doch nun geht diese Zusammenarbeit zu Ende. „Thomas, Jerome und ich haben jahrelang alles für die Nationalmannschaft gegeben und dieser Umgang wird dem, was wir geleistet und erreicht haben, in meinen Augen nicht gerecht“, beklagt Hummels. „Und das lässt mich alles andere als kalt, weil ich es geliebt habe, für Deutschland zu spielen!“ Sein Teamkollege Müller übte zuletzt auch Kritik an Löws Entscheidung (Video unten).

Positives Fazit
Hummels, Müller und Boateng waren am Dienstag von Löw in einem kurzen Gespräch informiert worden, dass sie keine Zukunft in der Nationalmannschaft mehr haben. Dennoch zieht Hummels letztendlich ein positives Fazit. „Für mich kann ich sagen: es waren wunderbare Jahre, 70 Länderspiele, die alles, was ich mir als Kind einmal erträumt hatte, bei weitem übersteigen“, so der Weltmeister von 2014.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten