06.03.2019 11:16 |

„T. O. M.“

Tom Neuwirth deutet Abschied von Conchita an

Song-Contest-Gewinnerin Conchita steht vor einer Veränderung. Schon vor längerer Zeit hat Tom Neuwirth, der hinter der Kunstfigur steckt, einen Abschied von Conchita angedeutet. 

Zuletzt war die Sängerin dann mit Vollbart und Glatze in Erscheinung getreten, etwa am Wiener und am Opernball in Hannover.

„Wahrheit vor Größe“
Nun könnte es ernst werden, erschienen auf ihrem Instagram-Account doch drei Bilder mit den Buchstaben T, O und M. Diese stehen als Abkürzung für „Truth Over Magnitude“, was etwa „Wahrheit vor Größe“ bedeutet.

Auflösung am Freitag
Eine Auflösung des Rätsels darf man sich für Freitag (8. März) erwarten - jedenfalls geht das aus den Postings auf den Social-Media-Kanälen von Conchita hervor.

Von „Starmania“ zum Song Contest
Der Steirer Thomas Neuwirth nahm 2006 an der ORF-Castingshow „Starmania“ teil und war später in einer Boyband, bevor er als Travestiekünstler unter dem Namen Conchita Wurst auftrat. In dieser Rolle erschien er in der ORF-Talentshow „Die große Chance“ und wurde vom Sender schließlich 2014 zum Eurovision Song Contest nach Kopenhagen geschickt.

Mit der Ballade „Rise Like A Phoenix“ gelang Conchita, wie sich die Künstlerin später nannte, der Sieg beim Wettbewerb. Erst vergangenen Oktober erschien das Album „From Vienna With Love“. In Juni fungiert Neuwirth als Botschafter für die EuroPride, die in Wien stattfindet.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter