Do, 21. März 2019
14.02.2019 21:53

Nach Derby-Vorfälle

Rapid-Fans an Polizei: „Wir vergessen nie!“

Nach einem beherzten Kampf musste sich Rapid im Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Inter Mailand mit 0:1 geschlagen geben. Auf die Unterstützung der Fans konnte man zählen: Das Allianz Stadion war mit 23.580 Zuschauern ausverkauft. Von der Westtribüne gab es während der Partie auch eine Nachricht an die Polizei.

„ACAB - wir vergessen nie“ war auf einem Banner zu lesen. Dazu noch ein Mittelfinger-Symbol inklusive Sprechchöre gegen die Exekutive.

Eine Reaktion auf die Vorfälle rund um das Wiener Derby im vergangenen Dezember. Beim diesem hatten Anhänger von Rapid bei einem Fanmarsch in die Generali-Arena der Austria pyrotechnische Gegenstände, Getränkedosen und Schneebälle auf die Südosttangente (A23) geworfen und so eine Sperre der Stadtautobahn ausgelöst.

Die Polizei hatte daraufhin mehr als 1300 Fans auf der Straße festgehalten und stundenlange Identitätsfeststellungen durchgeführt, was ihr Kritik von Fanvertretern und Vereinsoffiziellen eingebracht hatte.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter