05.02.2019 11:24 |

Freestyle-Hoffnung

Anna als „Telefonjoker“ soll Clemens beflügeln

Mit neu erlernten Tricks schraubte sich Snowboard-Freestyler Clemens Millauer diese Saison in die absolute Weltspitze. Im Dezember stand der 24-Jährige in Peking erstmals in seiner Karriere im Weltcup am Podest. Heute will der Oberösterreicher ins WM-Finale - unterstützt durch Ferntipps von Freundin Anna Gasser.

Er springt die schwierigsten Sprünge, die je ein rot-weiß-roter Freestyler mit dem Snowboard beherrschte. Und wenn es der Kicker (Anm.: die Schanze) zulässt, könnte er heute bei der WM in Park City als erster Österreicher den „Switch back 16“ zeigen. Ein Sprung mit viereinhalb (!) Umdrehungen. Womit er im Big Air zum Favoritenkreis zählt: „Daran denke ich nicht. Ich gehe immer Schritt für Schritt. Zuerst gilt es, die Quali zu überstehen“, sagt der diplomierte Sportlehrer, der bei Olympia in Pyeongchang im Slopestyle haarscharf am Finale vorbeigeschrammt war, in Peking 2018 im Big Air als Dritter erstmals den Sprung auf ein Weltcup-Podest schaffte.

Millauer, der seit vier Jahren Profi ist, gilt als Multitalent: Neben dem Snowboarden ist der Rotschopf ein begnadeter Skateboarder, als Fotograf und Filmemacher in den sozialen Medien erfolgreich. Im Windschatten seiner Freundin Anna Gasser reifte der Oberösterreicher zu einem der besten Freestyler der Welt heran.

Komisches Gefühl
Trainer Christian Scheidl weiß: „Die beiden sind ein geniales Duo.“ Von dem nach Gassers Fußverletzung in Park City eine Hälfte fehlt. „Es ist komisch, ohne Anna hier zu sein“, gesteht Clemens, „aber wir telefonieren. Ihre Ratschläge sind mir wichtig“, kommt er ins Schwärmen. „Anna zeigt vor, wie man etwas umsetzt. Wenn es darauf ankommt, liefert sie!“ Und genau das hat sich der sympathische Mollner für diese WM auch vorgenommen.

Anja Richter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.