Mo, 20. Mai 2019
05.02.2019 10:33

91. Oscars:

170 Nominierte beim traditionellen „Oscar-Lunch“

Mehr als 170 Oscar-Anwärter haben sich drei Wochen vor der Trophäen-Gala zum traditionellen „Lunch“ der Nominierten in Beverly Hills versammelt. Bei dem Treffen am Montag mischten neben hochkarätigen Stars wie Lady Gaga, Glenn Close, Amy Adams, Bradley Cooper, Viggo Mortensen und Alfonso Cuarón auch weniger bekannte Filmschaffende, darunter Make-Up-Künstler und Cutter, mit.

Mit dabei war auch der deutsche Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck, der mit dem Künstlerporträt „Werk ohne Autor“ den Auslands-Oscar holen könnte. Der aus Syrien stammende und in Berlin lebende Regisseur Talal Derki reiste ebenfalls an. Er ist mit seinem Berliner Produktionsteam für die Kriegs-Dokumentation „Of Fathers And Sons - Die Kinder des Kalifats“ nominiert.

Für das traditionelle Gruppenfoto stellten sich die Gäste in mehreren Reihen neben einer riesigen Oscar-Statue auf.

Das Schwarz-Weiß-Drama „Roma“ des mexikanischen Oscar-Preisträgers Alfonso Cuarón und die Historien-Groteske „The Favourite - Intrigen und Irrsinn“ des Griechen Yorgos Lanthimos sind mit je zehn Nominierungen die diesjährigen Oscar-Favoriten. Die Trophäen werden am 24. Februar in Los Angeles zum 91. Mal verliehen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sohn fast verletzt
Ronaldos Hoppala mit dem Meisterschaftspokal!
Fußball International
„Er passt perfekt“
Eine Million Ablöse! Walter neuer Stuttgart-Coach
Fußball International
„Schutz der Familie“
FPÖ-Sicherheitslandesrat Podgorschek tritt zurück
Oberösterreich
In Atmosphäre verglüht
Meteorit erhellt Nachthimmel im Norden Australiens
Video Wissen
„Ist verantwortlich“
Liste Jetzt stellt Misstrauensantrag gegen Kurz
Österreich
krone.at-Sportstudio
LASK fliegt zu Arsenal ++ Özil speist mit Erdogan
Video Show Sport-Studio
Neuwahlen auch in OÖ?
Linzer SP-Stadtchef kündigt Arbeitsabkommen mit FP
Oberösterreich

Newsletter