23.01.2019 13:47 |

Frischer Schopf

An diesen Frisuren-Trends kommt niemand vorbei

Sie finden, es ist an der Zeit für eine Veränderung? Warum nicht mit den Haaren anfangen! 2019 hält für jeden Haartyp den passenden Trend parat. Wir verraten, an welchen Frisuren und Farben man in diesem Jahr einfach nicht vorbei kommt.

Her mit den Stufen!
Nach den akkuraten Frisuren des letzten Jahres, darf jetzt wieder kräftig gestuft werden. Stufenschnitte sorgen für mehr Volumen, bringen Bewegung in den Schopf und sind für alle Haarlängen bestens geeignet. Ein echtes Muss in diesem Jahr!

Kurzer Prozess
Bob, Short-Cut und Pixie-Cut liegen auch 2019 voll im Trend. Die lässigen Kurzhaarschnitte dürfen gerne auch mal etwas verstrubbelt getragen werden. Das macht sie besonders frech und modern. 

Auf die Französinnen!
Auch der French-Cut mit frechem Pony in der Stirn setzt seinen Eroberungszug 2019 fort. Leichte Stufen und gerade Stirnfransen: Damit ist die Frisur auch für jene, die ungern viel Zeit ins Styling investieren, perfekt. Der French-Cut überzeugt mit seiner charmanten Unvollständigkeit und eignet sich für langes oder mittellanges Haar.

Lockenkopf
Für richtig viel Bewegung im Haar sorgen 2019 Locken. Und da darf es ruhig ordentlich wild am Kopf werden. Denn obwohl Beach-Waves auch heuer nicht an Beliebtheit einbüßen, kriegen sie von wilden Lockenköpfen ordentlich Konkurrenz. Kleine kringelige Locken im Dauerwellen-Style der 80er-Jahre liegen in diesem Jahr voll im Trend. Mit einer Kurzhaarfrisur oder einem Vokuhila-Schnitt kombiniert, werden die Locken zu einem echten Hingucker.

Farbenspiel
Bei den Haarfarben lautet das Motto 2019: mehr Natürlichkeit! Zumindest meistens. Neben Intensivtönungen in der eigenen Haarfarbe und dem Dauerbrenner Bayalage darf man in diesem Jahr nämlich auch mal richtig tief in den Farbtopf greifen. Auswaschbare Colour-Sprays gibt es in allen Farben des Regenbogens und sie bringen richtig viel Farbe auf den Kopf.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter