03.01.2019 14:12 |

Fuß hängt im Lenkrad

Flüchtender Alkolenker braucht Hilfe von Polizei

Eigentlich wollte dieser Mann vor der Polizei fliehen, schlussendlich brauchte er dann aber ihre Hilfe: Bei seinem ungeschickten Versuch zu entkommen, verfing sich der junge Kalifornier nämlich mit einem Fuß im Lenkrad seines Wagens und musste kopfüber auf die Beamten warten. Bevor sie den Lenker befreiten, schossen sie allerdings noch ein „Erinnerungsfoto“.

Der junge US-Amerikaner hatte zu Silvester betrunken einen Auffahrunfall verursacht und beging danach Fahrerflucht. Die Highway Patrol war dem Mann allerdings schon auf den Fersen und musste schlussendlich sogar noch zur Rettung ausrücken.

Nachdem sie den Mann aus seiner misslichen Lage befreit hatten, kam er in die Arrestzelle. Die Silvesternacht dürfte für ihn damit wohl anders als erhofft verlaufen sein - und noch dazu startete er als Lachnummer ins neue Jahr, denn die Beamten posteten das Foto umgehend auf Twitter.

Nicole Weinzinger
Nicole Weinzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter