Do, 24. Jänner 2019

Nach Dopingsperre:

01.01.2019 08:04

WestHam holt Nasri - ist er Arnautovic Nachfolger?

Ist er schon der Nachfolger von Marko Arnautovic? Der englische Fußballclub West Ham United, Arbeitgeber des ÖFB-Teamspielers, hat am Montag den Franzosen Samir Nasri bis Saisonende verpflichtet. Der frühere Spielmacher von Manchester City und Arsenal London hat eine zwölfmonatige Doping-Sperre hinter sich. Interessant: Nasri ist ein ähnlicher Spielertyp wie Arnautovic, der ja den Klub verlassen soll.

Marko fühlt sich bei West Ham extrem wohl. Das sieht man jede Woche. Aber es gibt auch das Gefühl, dass es das noch nicht gewesen sein kann. Und er ist bereit für den nächsten Schritt", sagte Bruder und Berater Danijel Arnautovic vor zwei Monaten. Nun könnte es ganz schnell gehen. Denn die Londoner scheinen mit Nasri bereits einen möglichen Ersatz gefunden zu haben. Der Franzose spielt eine ähnliche Position, ist ein ähnlicher Spielertyp.

Nasri freut‘s: „Du wählst einen Club und ein Projekt wegen seiner Ambitionen“, sagte Nasri laut der Website von West Ham. „Ich denke, dass West Ham alles hat, um einer der größten Vereine in London zu sein.“ Dem heute 31-Jährigen war vorgeworfen worden, im Jahr 2016 in einer Klinik in den USA mit einer verbotenen Methode Regenerationsmittel intravenös bekommen zu haben.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
30.01.
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
3:1
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.