30.12.2018 09:13 |

Drama um US-Visum

Bub stirbt, nachdem er Mama endlich sehen durfte

Weil die USA die Einreisebedingungen für Muslime verschärft hatten, musste eine Mutter monatelang darum kämpfen, ihren todkranken Sohn in einer Klinik in Oakland besuchen zu dürfen. Kurz vor Weihnachten gab es endlich das langersehnte Wiedersehen - jetzt ist der Zweijährige tot.

Er hatte nicht mehr viel Zeit, doch kurz vor Weihnachten durfte der kleine Abdullah Hassan seine Mutter noch ein letztes Mal sehen. Der Bub, der an einer genetischen Funktionsstörung des Gehirns litt, wurde von seinem Vater Ali Hassan im Oktober in die USA zur Behandlung gebracht. Das ging, weil sowohl Vater, als auch Sohn eine amerikanische Staatsbürgerschaft haben. 

Abdullahs Mutter durfte nicht in die USA
Doch Abdullahs Mama Shaima Swileh ist Jemenitin und lebt in Ägypten. Ihre Versuche, ein Visum für die USA zu bekommen, um bei ihrem todkranken Sohn zu sein, scheiterten monatelang. Der Grund: US-Präsident Donald Trumps verschärfte Einreisebedingungen für Muslime. 

Bub starb in den Armen seine Mutter
Kurz vor Weihnachten Erleichterung: Swileh wurde doch noch erlaubt, ihren sterbenden Sohn im Spital in Oakland im US-Bundesstaat Kalifornien zu besuchen. Ein kleines Glück, das nicht lange hielt: Am Samstag starb Abdullah in den Armen seiner Mutter. 

„Unsere Herzen sind gebrochen. Wir mussten unser Baby verabschieden, das Licht unseres Lebens“, sagt sein Papa Ali Hassan in einem Statement, dass das Council on American-Islamic Relations veröffentlicht hat. „Wir wollen allen für die Liebe und Unterstützung danken, die wir in diesen schwierigen Zeiten bekamen. Bitte behaltet Abdullah in euren Gedanken und Gebeten.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter