27.12.2018 17:00 |

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Zwiebelragout mit Rindfleisch

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der „Krone“-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Zwiebelragout mit Rindfleisch von Alexander Binder.

Zutaten: Für 4 Personen: 90 dag Rindfleisch von der Schulter, 30 dag Zwiebeln, 6 El Öl, 2 dag Mehl, 1 El Paradeismark, 1 /4 l Rotwein, 4 dl Suppe, Salz, Pfeffer, 1 Lorbeerblatt, Thymian, ein paar Pfefferkörner.

Zubereitung: Lorbeerblatt, Thymian und Pfefferkörner in ein Leinentüchlein einbinden. Rindfleisch in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Kasserolle erhitzen, Fleisch darin braun anbraten und heraus heben. Zwiebeln in Scheiben schneiden, im verbliebenen Fett braun rösten. Paradeismark einrühren, rösten, mit Mehl stauben, mit Rotwein ablöschen und mit Suppe zugießen. Gewürze untermengen, Fleisch beigeben und zugedeckt langsam (eventuell auch im Backrohr) für 1 1 /2 Stunden dünsten. Danach Gewürzsäckchen entfernen. Mit beliebiger Beilage servieren. 

 krone.at
krone.at

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter