Mo, 21. Jänner 2019

Vom Leser inspiriert

27.12.2018 17:00

Rezept der Woche: Zwiebelragout mit Rindfleisch

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der „Krone“-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Zwiebelragout mit Rindfleisch von Alexander Binder.

Zutaten: Für 4 Personen: 90 dag Rindfleisch von der Schulter, 30 dag Zwiebeln, 6 El Öl, 2 dag Mehl, 1 El Paradeismark, 1 /4 l Rotwein, 4 dl Suppe, Salz, Pfeffer, 1 Lorbeerblatt, Thymian, ein paar Pfefferkörner.

Zubereitung: Lorbeerblatt, Thymian und Pfefferkörner in ein Leinentüchlein einbinden. Rindfleisch in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Kasserolle erhitzen, Fleisch darin braun anbraten und heraus heben. Zwiebeln in Scheiben schneiden, im verbliebenen Fett braun rösten. Paradeismark einrühren, rösten, mit Mehl stauben, mit Rotwein ablöschen und mit Suppe zugießen. Gewürze untermengen, Fleisch beigeben und zugedeckt langsam (eventuell auch im Backrohr) für 1 1 /2 Stunden dünsten. Danach Gewürzsäckchen entfernen. Mit beliebiger Beilage servieren. 

 krone.at
krone.at
Aktuelle Schlagzeilen
Superstar als Joker
Barcelona besiegt Leganes vor allem dank Messi!
Fußball International
Braucht nur ein Tor
Bald-36-Jähriger neuer Rekordaspirant in Italien
Fußball International
Gegen Fulham
Tor in 92. Minute! Tottenham siegt auch ohne Kane
Fußball International
Finale knapp verloren
Super! Hockey-Juniorinnen holen Silber bei EM
Sport-Mix
England-Aufschrei
Vom eigenen Fan getreten, wo es am meisten Weh tut
Fußball International
Schalke erkämpft Sieg
2:1! Caligiuri und Schöpf fertigen Wolfsburg ab
Fußball International
Per Heli ins Spital
Unfall auf Skipiste: Bub (6) schwer verletzt
Steiermark
Zwei Tino-Assists
3:1! Lazaro und Co. spielen „Club“ schwindlig!
Fußball International
Bestes Weltcupresultat
Friedrich holt Igls-Double - Treichl im Vierer 9.
Wintersport
3:0 bei Trainerlosen
Mancity gibt sich gegen Huddersfield keine Blöße!
Fußball International
„Wie viele noch?“
Große Wut und tiefe Trauer nach Mord an Manuela
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.