Auszeichnung im ORF:

Linzer Heldin rettete zwei Leben in einer Nacht

Erst half die Linzerin im Nachtdienst einem Mann aus der brennenden Wohnung, am Heimweg reanimierte Polizistin Sabine Aichinger einen Radfahrer. „Krone“, ORF und das Bundeskanzleramt zeichnen Helden wie die 48-Jährige im Rahmen einer TV-Gala am 20. Dezember aus.

Den wohl aufregendsten Nachtdienst, seit sie im Oktober 1991 ihre Karriere bei der Polizei gestartet hat, erlebte Sabine Aichinger am 18. Oktober dieses Jahres. Am Posten der Polizeiinspektion Ebelsberg hoffte sie gemeinsam mit ihren männlichen Kollegenauf eine ruhige Schicht. Doch aus dieser Hoffnung wurde nichts.

Gefährlicher Einsatz in Linzer Wohnung
Um etwa 3.30 Uhr früh schlug die Nachbarin einer Wohnung in Linz-Auwiesen Alarm, als sie das Glas der Terrassentür klirren hörte und einen Einbruch vermutete. Sabine Aichinger und ihre Kollegen waren die ersten vor Ort und bemerkten Rauch des Feuers, das in der Wohnküche ausgebrochen war. In der Wohnung lag ein Mann, der dringend Hilfe benötigte. „Wir schafften es bei keiner Tür in die Wohnung hineinzukommen. Aus diesem Grund haben wir dann mit voller Wucht gegen die Eingangstür getreten, um dem Mann das Leben zu retten“, erzählt Aichinger.

Bewusstlosen ins Freie getragen
Gemeinsam mit ihren Kollegen trug sie den bewusstlosen Mann ins Freie. Dort wurde er sofort von den Rettungskräften versorgt und ins Spital eingeliefert - er verdankt sein Leben dem beherzten Einsatz den Polizisten rund um Sabine Aichinger. Zurück am Posten tippte Aichinger das Protokoll über die Geschehnisse: „Ich konnte meine Augen mit Kaffee und Red Bullgerade noch offen halten“, so die 48-Jährige.

Das zweite Leben in dieser Nacht gerettet
Als der Nachtdienst endlich überstanden war, kam es am Heimweg dann zur zweiten Lebensrettung: Um 7 Uhr früh sah sie am Straßenrand in Linz-Urfahr einen bewusstlosen Radler auf dem Gehsteig liegen. Der Mann erlitt einen Herzstillstand, Sabine Aichinger reanimierte ihn - rettete so sein Leben. Die zweite Heldentat in einer Nacht!

Krone, ORF und Bundeskanzleramt zeichnen Helden aus
Die „Krone“, der ORF und das Bundeskanzleramt zeichnenbesondere Lebensretter (darunter Sabine Aichinger) aus allen neun Bundesländern in einer großen Gala aus. Die Ausstrahlung erfolgt am Donnerstag, 20. Dezember, 21.05 Uhr, auf ORF 2.

Lisa Stockhammer/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter