04.12.2018 14:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

Hose gefiel nicht: Gibt es ein Recht auf Umtausch?

Verweigert wurde einer Leserin der Umtausch eines Kleidungsstücks. Doch gibt es einen rechtlichen Anspruch darauf, Waren umzutauschen? Die Ombudsfrau und der Verein für Konsumenteninformation (VKI) klären auf!

Hertha M. kaufte in einem Geschäft eine Hose um 50 € für ihren Mann als Weihnachtsgeschenk. Mündlich sagte ihr die Verkäuferin der Modekette zu, dass ein Umtausch möglich sei. Als Frau M. das auch tun wollte, weil die Hose ihrem Mann nicht gefiel, lehnte man die Rückgabe jedoch ab. Begründung: Es habe sich um Aktionsware gehandelt, welche vom Umtausch ausgenommen sei. Auf der Rechnung stand davon laut Leserin aber nichts. Die Leserin wandte sich schließlich Hilfe suchend an die „Krone“.

„Ein generelles Recht auf Umtausch gibt es, wie vielfach falsch angenommen, nicht“, wie Maria Ecker vom VKI auf Ombudsfrau-Anfrage aufklärt. Und wenn, müsse dieses speziell zugesagt werden, beispielsweise auf der Rechnung oder durch generellen Hinweis im Geschäft oder Onlineshop. Eine nur mündliche Zusage ist oft nicht zu beweisen. Übrigens: Das Geld gibt es üblicherweise nicht retour, meist kann man sich ein anderes Produkt aussuchen oder man erhält einen Gutschein.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Klub-übergreifend
Fußballfreunde trauern um erschlagene Fan-Legende
Fußball National
Keine Cellulite mehr
In Topform! Lindsey Vonn trainiert wie verrückt
Video Sport-Mix
Barisic ist gefragt
Rapid: Trotz Altlasten muss jetzt Verstärkung her
Fußball National
Sichtung in der Stmk
Das letzte Aufflackern der blauen Racke
Tierecke
ÖFB-Klubs „verfolgt“
LASK: Das große Rätsel um die „Video-Bilder“
Fußball International

Newsletter