Sa, 17. November 2018

Zug überlastet

10.11.2018 17:43

Volle Züge: Kärntner beklagen Chaos im Railjet

Die ÖBB werben mit Qualität, mit dem „Premium-Anspruch“ der Railjet-Garnituren, mit Wunschplätzen und Ruhezonen. In den Zügen zwischen Villach und Wien erleben Reisende das Gegenteil: Chaos, Lärm, blockierte Fluchtwege und Fahrgäste, die stundenlang stehen oder auf dem Boden sitzen müssen. Ausweg gibt’s keinen. „Wir sind an der Kapazitätsgrenze“, meint ein ÖBB-Sprecher.

Das Foto, das eine Kärntner Berufspendlerin am Sonntag in einem Railjet nach Wien gemacht hat, löste eine Flut von Reaktionen aus. „Nicht nur an Wochenenden, auch unter der Woche geht’s so zu“, beschreibt ein Fahrgast die Realität. „Brutalität pur“, erzählt ein anderer.

Fahrgäste können die Reise derzeit in vollen Zügen genießen: Sie müssen stundenlang stehen oder auf dem Boden sitzen; auch wer einen reservierten Platz hat, leidet darunter. Herbert Hofer, Sprecher der ÖBB, sieht wenig Möglichkeiten: „Wir sind an unseren Kapazitätsgrenzen angelangt. Das Problem ist die Vermischung von Fern- und Nahverkehr. Pendler und Schüler nutzen eben auch die Reisezüge.“

Voller Zug ist Sicherheitsrisiko
Zusätzliche Garnituren könnten wegen der bereits engen Slots, also der Abstände zwischen allen Zügen, und der Unwirtschaftlichkeit von mehr Verbindungen, leider nicht eingesetzt werden, so Hofer. Dabei ist der Sicherheitsaspekt noch nicht erwähnt. Bei abruptem Bremsen schweben all jene, die in den Gängen stehen oder auf dem Boden sitzen, in Gefahr.

Hoffen auf Koralmbahn
Hofer: „Wir hoffen auf die Koralmbahn. Bis dahin heißt es durchhalten.“ Das will Landesrat Ulrich Zafoschnig, der für den öffentlichen Verkehr, aber nicht den bundesweiten der ÖBB, zuständig ist, auch nicht. Aus seinem Büro erfährt man, dass Zafoschnig, die untragbaren Zustände bei seinem bevorstehenden Treffen mit Infrastrukturminister Norbert Hofer zur Sprache bringen will: „Auf der Südstrecke muss Besserung passieren.“

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Holländer „stinkig“
Furzte sich Darts-Superstar Anderson zum Sieg?
Sport-Mix
„Der verlorene Sohn“
Goalgetter Modeste kehrt zum 1. FC Köln zurück
Fußball International
Nations-League-Finish
Foda peilt mit Österreich Sieg in Nordirland an!
Fußball International
„Krone“-Leser besorgt
„Ältere Arbeitslose finden keine Jobs mehr“
Österreich
Verstörende Prozession
Bischof in Porsche lässt sich von Kindern ziehen
Video Viral
ÖSV-Asse in Levi stark
Schild von Rang zwölf aufs Podest - Shiffrin siegt
Wintersport
Nach Sieg von Holland
Frust bei Deutschland: Abstieg nach Seuchenjahr
Fußball International
Franzosen besiegt
Neue Holland-Euphorie: „Wer ist der Weltmeister?“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.