Nicht rechtskräftig

Vom Feuer fasziniert - Haft für Brandstifter

„Er war fasziniert vom Feuer und von der Arbeit der Feuerwehr“, sagte der Rieder Richter über den angeklagten Brandstifter. Der 26-Jährige hatte im Bezirk Braunau und im bayrischen Burghausen zehn Mal Feuer gelegt.

Ein Pyromane, so das Gutachten von Psychiaterin Adelheid Kastner. Jedoch wusste der psychisch beeinträchtigte Mann, dass er Verbotenes tut. Das zeige auch, dass er versucht habe, seine Täterschaft zu verbergen. Zehn Mal schlug der Brandstifter zu. So zündete er einen Geräteschuppen bei einem Kindergarten an, setzte einen Holzschuppen in Vollbrand, fackelte ein ganzes Feld und einen Schilfgürtel ab. Auch seit der Anklageerhebung war er schon wieder rückfällig geworden. In einer betreuten Wohneinrichtung zündete er ein Papierstück an. Seine Begründung: „Ich stand unter Stress.“

Nichtigkeitsbeschwerde
Das Urteil - zwei Jahre Haft und Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher sowie 35.000 Euro Schadenersatz - ist nicht rechtskräftig. Der Anwalt des Mannes meldete Nichtigkeitsbeschwerde an.

Claudia Tröster, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter