Mi, 21. November 2018

Vor Krisenzentrum

25.10.2018 11:53

Jugendliche (17) fügt Polizistin Kopfprellung zu

Eine Prellung des Kopfes sowie Schürfwunden hat eine Polizistin am Mittwoch bei einem Angriff in Wien davongetragen. Attackiert worden war die Beamtin vor einem Kriseninterventionszentrum von einem erst 17 Jahre alte Mädchen, das gemeinsam mit seinen beiden Schwestern vor der Einrichtung randaliert hatte.

Gegen 13 Uhr wurde die Exekutive zum Kriseninterventionszentrum gerufen. Auslöser für die Alarmierung war das lautstarke Protestieren und Schimpfen der 17-Jährigen und ihrer beiden jüngeren Schwestern. „Die Jüngste sollte wegen Verhaltensauffälligkeiten in eine andere Betreuungseinrichtung verlegt werden“, berichtete ein Polizeisprecher. Dagegen habe sich das Trio lautstark gewehrt.

Die Betreuerinnen verständigten die Polizei, doch die Jugendlichen ließen sich nicht beruhigen - im Gegenteil. So ging die 17-Jährige mit Fäusten auf eine Polizistin los und schlug sie gegen den Kopf. Die Beamtin erlitt eine Prellung sowie Schürfwunden und konnte ihren Dienst nicht weiter versehen. Die Jugendliche wurde vorläufig festgenommen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Mit Oppositionsstimmen
Kindergartenausbau samt Kopftuchverbot beschlossen
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.