Mi, 17. Oktober 2018

Mädchen verletzt

02.10.2018 21:14

Polizei sucht nach Unfall im Imst einen Pkw-Lenker

Eine 15-Jährige wurde am Dienstag in Imst, als sie auf der Gehsteigkante umknickte und auf die Straße stolperte, von einem Pkw gestreift und kam zu Sturz. Erst später wurde die Schmerzen größer.

Gegen 13.10 Uhr knickte die Jugendliche im Bereich der Johanneskirche auf der abgeschrägten Gehsteinkante mit dem linken Fuß um. In diesem Moment wurde sie von einem nachkommenden Pkw gestreift und kam zu Sturz. Obwohl sich der Autofahrer im Zuge eines kurzen Gespräches nach dem Befinden der Schülerin erkundigt hatte, begab sich diese in die Schule und der Lenker setzte die Fahrt fort. Nachdem in der Schule die Schmerzen jedoch stärker wurden, musste das Mädchen schließlich mit der Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht werden. Die Erhebungen nach dem Pkw-Lenker blieben bisher erfolglos. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Imst (059133/7100) erbeten.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.