Mi, 17. Oktober 2018

Nach Last-Minute-Tor

01.10.2018 11:38

„Kleiner Zwerg“ Ewandro als Austria-Matchwinner

Im Gegensatz zum in der Krise befindlichen Erzrivalen Rapid gehört die Wiener Austria nach dem 1:0-Sieg in Hartberg weiter zur oberen Tabellenhälfte der Bundesliga. Dank „Joker“ Ewandro, der in der 92. Minute per Kopf traf, verbesserten sich die Favoritner auf den vierten Platz. „Er ist ein guter Typ - und ein Kopfball-Ungeheuer“, scherzte Austria-Coach Thomas Letsch über den Matchwinner.

Seine Mannschaft hätte die Partie am Sonntagabend aber schon viel früher entscheiden müssen, vor allem Stürmer Kevin Friesenbichler ließ gleich mehrere Topchancen aus. „Wir haben ein klasse Spiel gemacht, von der ersten Minute an dominiert. Wir hatten 21 Torschüsse, neun aufs Tor, zig Großchancen“, dokumentierte der deutsche Trainer die klare Überlegenheit seiner Elf mit Zahlen. „Aber Ewandro mit Kopf, das war eher eine Variante, die wir nicht auf den Schirm hatten.“

Der 1,76 Meter große Brasilianer war erst eine Viertelstunde vor seinem Siegtor eingewechselt worden. „Gott sei Dank hat Ewandro heute sein gutes Kopfballspiel ausgepackt, der kleine Zwerg“, sagte Abwehrchef Michael Madl nach dem Last-Minute-Erfolg sichtlich erleichtert. „Wir haben sie an die Wand gespielt. Das war eine Partie, die du unbedingt gewinnen musst, wenn man sich die ganzen Chancen anschaut. Wir waren im Abschluss nicht konsequent genug“, merkte Tormann Patrick Pentz an. „Der unbedingte Wille hat aber dann doch gesiegt. Ich bin froh, dass sich die Mannschaft noch belohnt hat.“

Schwung mitnehmen
Letsch hatte keine Zweifel, dass sein Team noch den angepeilten Sieg schaffen würde. „Das Entscheidende war, man hat bei jedem gespürt, dass sie dran glauben, dass sie überzeugt sind. Man hat gemerkt, die Mannschaft will unbedingt, deshalb hatte ich auch in der Nachspielzeit ein gutes Gefühl“, erklärte der 50-Jährige, der nun am kommenden Samstag in Altach auf den nächsten „Dreier“ hofft.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ÖFB -Team gegen Dänen
Strebinger und Schlager ragten heraus - die Noten!
Fußball International
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.