Mo, 15. Oktober 2018

Gemeinsam sicher:

26.09.2018 07:39

Polizei Völkermarkt ist bald auf Facebook online

Die Polizei Kärnten ist bereits online. Ab 1. Oktober will das Bezirkskommando Völkermarkt mit einer eigenen Facebookseite „Gemeinsam sicher“ online gehen. Die Idee dazu hatte Kriminalreferatsleiter Rudolf Stiff: „Das Ziel ist, noch mehr Menschen zu erreichen, sie über das Thema Sicherheit zu informieren.“

Stiff wird vom Präventionsbeamten Günther Kazianka unterstützt. Auch Veranstaltungen werden online gestellt. Stiff: „Es werden auch zahlreiche Tipps zu verschiedensten Themen der Sicherheit zu finden sein.“ Es sollte aber nicht bei der Facebookseite bleiben. „Schon bald werden wir auch bei Instagram oder Snapchat, wo wir junge Leute erreichen können, vertreten sein.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
„Haben starke Spieler“
Dänemark-Teamchef zeigt Respekt vor ÖFB-Team
Fußball International
Deutsche Fußball-Krise
Rücktritt? Joachim Löw spricht jetzt Klartext!
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK-Rowdies nach Attacke auf Sturm-Fans verurteilt
Fußball National
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.