Sa, 20. Oktober 2018

Sieg im „Dosen-Duell“

22.09.2018 09:41

Salzburg ist reif für den nächsten Europa-Beutezug

Ein Erfolg in Runde eins der Europa-League-Gruppenphase: Ein besseres Omen kann es für die Bullen nicht geben! Zweimal glückte das bisher. Beim 2:1 bei Lazio Rom 2009, 4:0 gegen Elfsborg 2013 - beide Male hat sich Österreichs Meister mit reichlich „Punktespeck“ geruhsam in den Winterschlaf legen können. Mit maximalen 18 dicken „Körndln“ …

Speziell die Vorstellung in den ersten 55, 60 Minuten des „Dosen-Derbys“ in Leipzig, in denen dem „großen Bruder“ das Wasser abgegraben wurde, weckt Hoffnungen. Die Bullen scheinen früh in der Saison, früher als im Traumjahr 2017/18, reif für den nächsten Europacup-Beutezug im Frühjahr zu sein.

Warum auch nicht? Mit Caleta-Car und Berisha sind zwei Stammspieler abgegeben, mit Hwang ist ein weiterer verliehen worden. Dafür sind etwa Marin Pongracic und Hannes Wolf teilweise fest in deren Fußstapfen getreten, zudem kann ein gewisser Zlatko Junuzovic aus dem Ärmel geschüttelt werden.

Naturgemäß stieg Trainer Marco Rose am Tag nach der Fete in seiner Heimatstadt auf die Euphoriebremse: „Wir wollen es nicht überbewerten. Es war nur ein Spiel.“ Stefan Lainer sagte: „Unser Team steht weit oben. Es war wieder ein Schritt in die richtige Richtung.“

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.