Crowdfunding läuft gut

Luxus-Smart-Watch aus Traun trifft Nerv der Zeit

Oberösterreich
19.09.2018 17:15

In 90 Minuten war das Ziel von 20.000 Euro erreicht, nach 38 Stunden hatten sie die 100.000-€-Marke geknackt, gestern hatten 956 Unterstützer 266.278 Euro zugesichert! Durch die Decke geht die Crowdfunding-Kampagne von Viita Watches auf der Plattform Kickstarter. Mit ihrer Kombination aus Smartwatch und Luxusuhr haben die Trauner offenbar einen Nerv getroffen.

Den Spagat zwischen Smart-Watch und hochwertiger Uhr wollte die 2016 gegründete Firma schaffen. Und er scheint gelungen. Denn obwohl noch nicht mal Halbzeit bei der Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter ist, hat das Ergebnis bereits die Erwartungen der Trauner übertroffen. Für das neue Titan-Modell wird mit der Suche nach Unterstützern auf der Online-Plattform die Werbetrommel gerührt. „Nur hier sind derzeit die Vorbestellungen für unser Titan-Modell möglich“, verrät Max Walchshofer, der für die Produkt-Entwicklung mitverantwortlich war.

Viita-Gründer Martin Konrad (2. v. l./v.) mit seinem Team um Max Walchshofer (l./stehend) samt Büro-Hund Bernie. (Bild: Viita Watches)
Viita-Gründer Martin Konrad (2. v. l./v.) mit seinem Team um Max Walchshofer (l./stehend) samt Büro-Hund Bernie.

Erste Kollektion wurde in 89 Ländern gekauft
Im Dezember sollen die ersten Premium-Viita-Watches ausgeliefert werden, deren Gehäuse aus Titan gefräst werden, einen Saphirglas-Touchscreen haben, die ein Gesundheitsscreening in Echtzeit machen sowie Trainingsempfehlungen für den Uhrenträger parat haben. Die erste Viita-Kollektion, die im Vorjahr auf den Markt gebracht wurde, war in 89 Länder weltweit ausgeliefert worden. Und diesmal? Die Trauner konzentrieren sich vorerst auf Deutschland, Österreich und die Schweiz, haben aber auch bereits Skandinavien im Visier. „Ende des Jahres wollen wir auch in den USA und in China angreifen“, sagt Walchshofer.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele