Mo, 24. September 2018

Rettung in Osttirol

09.09.2018 19:15

Zwei Frauen und Chihuahua gerieten in Bergnot

In Bergnotgeraten ist eine 31-Jährige mit einer Freundin und ihrem Chihuahua auf dem Tschadinhorn in Kals am Glockner. Knapp unterhalb des Gipfels in 300 Meter verläuft der Steig in felsigem Gelände. Dort bekamen die beiden Osttirolerinnen Angst, konnten weder vor noch zurück und  setzten einen Notruf ab. Der Polizeihubschrauber „Libelle Tirol“ barg alle drei unverletzt.

Serina Babka
Serina Babka

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.