31.08.2018 09:28 |

Einsatz in St. Kanzian

In Hotel: Wäschetrockner fing Feuer

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die FF Stein im Jauntal gemeinsam mit der FF Peratschitzen am Freitagmorgen gerufen. In einem Hotelbetrieb in Sankt Kanzian hatte ein Wäschetrockner Feuer gefangen und einen Schwellbrand ausgelöst.

„Schwellbrand in Wäschetrockner mit starker Rauchentwicklung“, so lautete die Einsatzmeldung für die Feuerwehren Stein im Jauntal und die Peratschitzen am Freitagmorgen. „Da der Keller bereits stark verraucht war, wurde die Ersterkundung durch den Atemschutztrupp durchgeführt sowie mit einem Löschangriff begonnen“, heißt es seitens der FF Stein im Juantal.

Weil die Wäsche im Trockner bereits Feuer gefangen hatte, musste der gesamte Trockner von Atemschutzträgern ins Freie gebracht und gelöscht werden. Der Keller wurde nach der Brandbeseitigung druckbelüftet und mittels Wärmebildkamera nach etwaigen Hitzequellen abgesucht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)