Do, 20. September 2018

Nachmachen lohnt sich

05.09.2018 14:25

7 Tipps gegen Cellulite, die Dellen bekämpfen

Rund 80 Prozent der Frauen leiden an der sogenannten Orangenhaut. Gewünscht hat die sich davon vermutlich keine. Gänzlich verschwinden lassen kann man sie nicht. Aber man kann die Dellen verringern. Lesen Sie dafür unsere Tipps!

Traurig, aber wahr: So ziemlich jede Frau bekommt früher oder später Cellulite. In Zahlen sind es rund 80 Prozent. Die Begründung liegt in der Anatomie. Denn im Vergleich zu einer Männerhaut ist die einer Frau lockerer und weicher. Dadurch verschieben sich die Fettzellen leichter und die dünnere Haut macht die unschönen Dellen an den Beinen, dem Bauch und Po besser sichtbar. In vielen Fällen ist Cellulite genetisch bedingt. Aber auch andere Risikofaktoren begünstigen die Bindegewebsschwäche. Dazu zählen Übergewicht, eine ungesunde Ernährung, übermäßiger Alkohol- und Tabakkonsum, Stress sowie zu wenig Schlaf. Ein Wundermittel gegen Cellulite gibt es nicht. Aber man kann positiv dagegenwirken und die unbeliebte Orangenhaut minimieren. Unsere Tipps können Ihnen dabei helfen!

Anti-Cellulite Öl

In der Natur liegt die Kraft! Traubenkernöl enhält einen hohen Vitamin-E Gehalt, der heilend wirkt und die Zellen vor Schädigungen durch Radikale, wie Stress, sowie die Haut vor dem Altern schützt. Mandelöl ist ideal bei trockener, schuppiger und irritierter Haut. Sie schenkt reichlich Feuchtigkeit und sorgt für Geschmeidigkeit. Auch das Pelargonium hortorum Öl ist bekannt dafür, die Haut geschmeidiger zu machen und den Teint zu verbessern. Durch die adstringierende Wirkung von Grapefruitöl werden Fettzellen und Wassereinlagerungen abgebaut.

All diese wert- und kraftvollen Öle finden Sie in der patentierten Formel dieses Cellulite-Bekämpfers. Es absorbiert sofort in der Haut und greift das unerwünschte Fettgewebe an. Wichtig ist dabei aber, dass es in feuchte Haut einmassiert wird, da es trockene nur bedeckt und nicht eindringt. Dieses Produkt wurde von den Testerinnen überdurchschnittlich gut bewertet und weist keinen einzigen Kritikpunkt auf.

Inhalt 30 ml
12,99 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

Vakuum Massagegerät

Dieses Gerät bedient sich der subkutanen Endomassage. Bei dieser Art dringt die Massage durch alle Hautschichten bis in die Unterhaut. Im Gegensatz zu traditionellen Techniken werden die Hautschichten nicht zusammengedrückt und gepresst, sondern durch kräftiges Saugen auseinandergezogen. Dadurch werden Fettpolster reduziert, die Haut glatter, weicher und besser durchblutet.

Für ein optimales Ergebnis verwenden Sie das Gerät drei bis vier Mal die Woche - und wichtig nie ohne Massage- oder Gleitöl. Die Frauen aus dem Test geben an,  nach nur wenigen Massagen einen deutlichen Unterschied festgestellt zu haben. Einige waren sogar so begeistert, dass sie auch das Zubehörteil, die Mini-Saugglocke fürs Gesicht, gekauft haben.

Massageroller

Es ist erwiesen, dass Massagen die Durchblutung und Stoffwechsel anregen, was zu einem strafferen Hautbild führt. Dieser kleine, handliche Roller ist leicht in der Handhabung und ideal abends auf der Couch. Eine Verwendung von einem Massageöl ist unbedingt zu empfehlen. Am besten natürlich das oben empfohlene. So haben Sie den doppelten Effekt. Bei einer Anwendung von drei Malen pro Woche sind nach vier Wochen, laut Testerinnen, weniger Dellen und eine straffere Haut zu erkennen.

Bindegewebe-Tabletten, 60 Kapseln

An dieser Stelle möchten wir deutlich darauf hinweisen, dass alle Produkte, so gut deren Bewertungen auch sein mögen, nur unterstützend wirken. So raten wir auch diese Kapseln in Kombination zu gesunder Ernährung und Sport.

Ein wichtiger Bestandteil dieses Nahrungsergänzungsmittels ist Kupfer. Das unterstützt die Hautpigmentierung und die Bildung von neuem Bindegewebe. Die weiteren Inhaltsstoffe wie wie Biotin, Vitamin A, Vitamin B2 und Zink sind hilfreich beim Abtransport von Toxinen, was eine erneute Verdickung oder Verfilzung frischer Kollagen verhindert. Die Kapseln enthalten zudem Brokkoli-, Grünkohl- und Weißkohlpulver. Was nützlich ist, wenn Sie mal keine Zeit hatte ausreichend Gemüse zu essen. Allerdings fanden einige Frauen, den Brokkoligeschmack zu intensiv. Aber in einer Sekunde ist die Kapsel ja auch schon runtergeschluckt. Positiv zu vermerken sind allerdings deutliche Verbessrungserscheinungen nach den ersten zwei Wochen. Die Verzehrsempfehlung lautet morgens und abends jeweils eine Kapsel.

Inhalt 60 Kapseln
17,80 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

„Cellulite bekämpfen“, Navina W. Sommer

Dieses durchschnittlich mit „Sehr gut“ bewertete Buch deckt alle Bereiche rund um das Thema Cellulite ab: Ursachen, Aufbau der Haut, Training, Massagen und Ernährung. Den Hauptteil machen einfache Übungen fürs Fitnessstudio und / oder Zuhause sowie ein Ratgeber für mehr Selbstwertgefühlaus. So lernt man, wie man aus seiner Situation das Beste herausholen kann und zugleich sich trotz des „Makels“ zu lieben. Das sorgt dafür, dass die Ziele realistischer bleiben und man dadurch länger am Ball bleibt.

60 Seiten
Taschenbuch 8,99 €, Kindle 2,00 €, Kindle Unlimited 0,00 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

Schröpfglas aus Silikon

Mit diesem handlichen Schröpfglas aus Silikon wird die Haut angesaugt, wodurch eine Hautfalte entsteht. Die Bewegungen des Saugglases sorgen für einen Massageeffekt, was das Bindegewebe stimuliert und die Durchblutung sowie den Lymphfluss fördert. Für ein optimales Ergebnis wird eine tägliche Anwendung von etwa fünf bis zehn Minuten pro Bein empfohlen. Unbedingt in Kombination zu einem Öl benutzen.

Schüssler Salz Nummer 11, 1000 Tabletten

Das Schüsslersalz Nummer elf ist das Mineralsalz für das Bindegewebe, die Haut, Haare und Nägel. Es spielt eine wesentliche Rolle für die Feuchtigkeit, Festigkeit, Elastizität, Widerstandsfähigkeit und Stabilität der genannten Bereiche. Eingenommen werden pro Tag drei Tabletten; morgens, mittags, abends - am besten eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen.

Inhalt 1000 Tabletten
12,45 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

Diese Produktempfehlung entstand mit freundlicher Unterstützung von Amazon.

Jasmin Newman
Jasmin Newman

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Italo-Presse schimpft
Ronaldo-Rot „eine Beleidigung für den Fußball“
Fußball International
„Richtige Begrüßung“
Wirbel um Regeln für Wangenküsse an Schule
Oberösterreich
Die Wünsche im Detail
Metaller-Lohnrunde startet mit stolzen Forderungen
Österreich
Nach Lyon-Sensation
Nazi-Gruß: Dieser Fan wird lebenslang gesperrt
Fußball International
Spielkamerad gesucht
Wenn Kinder keine Freunde finden
Life

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.