Mi, 21. November 2018

Video aus Gastein

26.08.2018 11:17

Grad noch Sommer, jetzt erster Schnee bis ins Tal!

Auf die Mega-Hitzewelle folgte der erste Schnee der Saison - aber nicht nur, wie progostiziert, auf den Bergen ab 2000 Meter, sondern teilweise bis hinab ins Tal. So staunten die Gasteiner am Sonntagmorgen nicht schlecht über dicke Schneeflocken - wie Sonja Schwarz, die uns dieses Video oben freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

„Sommerreifen, olé!“, twitterte die Digital-Expertin Sonntagfrüh und versah ihr Video mit dem Hashtag #schneeimsommer.

Italientief, bevor das letzte Aufbäumen des Hochsommers kommt
Seit Samstag sorgt ein Italientief für einen kontinuierlichen Nachschub an feuchter Luft. Durch die enorm gesunkenen Temperaturen gab es in manchen Tälern sogar auf einer Seehöhe von knapp 1000 Meter den ersten Schnee der Saison. In den Hochlagen der Tauern fiel laut der Unwetterzentrale sogar ein halber Meter Schnee.

In den kommenden Stunden lässt die Niederschlagsintensität nach, die Schneefallgrenze steigt wieder an - bis sich der Sommer wohl zum letzten Mal für heuer noch einmal ordentlich aufbäumt. Im Westen kann man am Mittwoch sogar mit bis zu 31 Grad rechnen.

In der Zwischenzeit hier aber noch weitere bibbernde Schnee-im-Sommer-Tweets und -Posts:

Auch unsere Nachbarn „freuen“ sich über den ersten Schnee der Saison:

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Test-Kracher
Frankreich, Brasilien und Italien gewinnen
Fußball International
Wie Deutsche
ÖFB-Team in Topf 2 und mit Chancen auf das Playoff
Fußball International
Nations League
Pleite! Herzog verpasst mit Israel den Aufstieg
Fußball International
Stimmen zum Spiel
Goldtorschütze Grbic: „Es gibt nichts Schöneres“
Fußball International
Sieg gegen Griechen
Historisch! U21-Team erstmals für EM qualifiziert
Fußball International
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.