26.08.2018 11:17 |

Video aus Gastein

Grad noch Sommer, jetzt erster Schnee bis ins Tal!

Auf die Mega-Hitzewelle folgte der erste Schnee der Saison - aber nicht nur, wie progostiziert, auf den Bergen ab 2000 Meter, sondern teilweise bis hinab ins Tal. So staunten die Gasteiner am Sonntagmorgen nicht schlecht über dicke Schneeflocken - wie Sonja Schwarz, die uns dieses Video oben freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

„Sommerreifen, olé!“, twitterte die Digital-Expertin Sonntagfrüh und versah ihr Video mit dem Hashtag #schneeimsommer.

Italientief, bevor das letzte Aufbäumen des Hochsommers kommt
Seit Samstag sorgt ein Italientief für einen kontinuierlichen Nachschub an feuchter Luft. Durch die enorm gesunkenen Temperaturen gab es in manchen Tälern sogar auf einer Seehöhe von knapp 1000 Meter den ersten Schnee der Saison. In den Hochlagen der Tauern fiel laut der Unwetterzentrale sogar ein halber Meter Schnee.

In den kommenden Stunden lässt die Niederschlagsintensität nach, die Schneefallgrenze steigt wieder an - bis sich der Sommer wohl zum letzten Mal für heuer noch einmal ordentlich aufbäumt. Im Westen kann man am Mittwoch sogar mit bis zu 31 Grad rechnen.

In der Zwischenzeit hier aber noch weitere bibbernde Schnee-im-Sommer-Tweets und -Posts:

Auch unsere Nachbarn „freuen“ sich über den ersten Schnee der Saison:

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen