So, 18. November 2018

Kein Plan für Kontakt

19.08.2018 10:02

Deutsche Regierung erwartet keine Aliens

Fröhlich nach Hause telefonierend wie „E.T.“ oder alles und jeden meuchelnd wie das „Alien“ - Fantasien und Vorstellungen von außerirdischem Leben gibt es viele. Die Frage, die viele beschäftigt: Wie soll man sich auf eine mögliche unheimliche Begegnung der dritten oder gar vierten Art mit den durchs All gereisten Spezies vorbereiten? Die Regierung in Deutschland hat darauf eine ganz einfache, für UFO-Fans wahrscheinlich jedoch ernüchternde Antwort.

Der deutsche Grünen-Abgeordnete Dieter Janecek wollte es genau wissen, nämlich ob und wie sich denn die deutsche Bundesregierung auf einen möglichen Kontakt mit Außerirdischen vorbereitet. Dafür stellte der Politiker, ganz offiziell, eine Parlamentarische Anfrage, wie die „Bild“ berichtet. Jetzt die - für viele vermutlich enttäuschende - Antwort der Bundesregierung: Gar nicht.

Es gäbe keine Pläne oder Protokolle, „da die Bundesregierung einen Erstkontakt auf dem Territorium der Bundesrepublik Deutschland nach heutigem wissenschaftlichem Kenntnisstand für äußerst unwahrscheinlich“ halte, heißt es im ernsten Amtsdeutsch aus dem Wirtschaftsministerium. Und weiter: „Konkrete Fälle, die Gegenstand eines bi- oder multilateralen Gesprächs mit anderen Staaten hätten sein können, sind nicht bekannt.“

Sprich: Bislang sind keine grünen Männchen in Deutschland oder anderswo gelandet. Zumindest will man uns das glauben machen. Zweifler wissen allerdings: Die Wahrheit ist da draußen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nations League
Portugal holt Sieg in Gruppe 3 mit 0:0 in Italien!
Fußball International
Handoperation nötig
Verletzungsschock um Aksel Lund Svindal!
Wintersport
Holländer „stinkig“
Furzte sich Darts-Superstar Anderson zum Sieg?
Sport-Mix
„Der verlorene Sohn“
Goalgetter Modeste kehrt zum 1. FC Köln zurück
Fußball International
Nations-League-Finish
Foda peilt mit Österreich Sieg in Nordirland an!
Fußball International
„Krone“-Leser besorgt
„Ältere Arbeitslose finden keine Jobs mehr“
Österreich
Verstörende Prozession
Bischof lässt sich in Porsche von Kindern ziehen
Video Viral
ÖSV-Asse in Levi stark
Schild von Rang zwölf aufs Podest - Shiffrin siegt
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.