Mo, 19. November 2018

Leser zu Pilz-Rückkehr

07.06.2018 16:45

„Er hatte Respekt - aber das ist Kasperltheater“

Nach wochenlangen Rangeleien in der Liste Pilz kehrt ihr Gründer nun doch in den Nationalrat zurück (Videobericht oben). Nach dem Mandatsverzicht von Maria Stern zugunsten von Pilz, stellt sich für viele krone.at-User die Frage: Ist die Glaubwürdigkeit des 64-Jährigen Politikers noch gegeben?

Lange spielte Peter Pilz im Prozedere von unterschiedlichen U-Ausschüssen eine nicht unerhebliche Rolle und gewann dadurch eine große öffentliche Aufmerksamkeit als Aufdecker im Parlament. Auch viele unserer krone.at-User rechneten ihm bisherige Leistungen hoch an. Die Nachricht, dass nach dem Mandatsverzicht von Maria Stern, Listengründer Peter Pilz in den Nationalrat wieder zurückkehren werde, sorgte allerdings bei vielen Lesern für großes Kopfschütteln.

„Und so einer sitzt in U-Ausschüssen. Wer soll da noch an redliche Arbeit glauben, wenn man sieht wie er schon in seiner kleinen Partei alles so lange hin und her schiebt, bis er wieder seine Vorteile herausgeholt hat“, meldete sich etwa nitsrek zu Wort. Dieser Kommentar spricht aus, was sich viele krone.at-Leser zurzeit denken: Die Glaubwürdigkeit und vor allem sein bisheriges Vertrauen als Aufdecker und Politiker ist dahin.

Auch User bidtfdg gibt seine aktuelle Haltung gegenüber Pilz mit einem treffenden Kommentar zum Ausdruck: „Die Glaubwürdigkeit dieses ,Herren‘ ist in den subatomaren Bereich abgesunken!“ Sarkastische Unterstützung kommt auch von methusalem1, der trocken über ein „Paradebeispiel der Demokratie …“ witzelt.

Große Empörung gibt es von jenen Lesern, die den damaligen Spitzenkandidaten selbst gewählt hatten. Blaubeerli äußert sich hier kritisch und meint gar: „Habe Pilz gewählt, weil ich dachte er ist integer und es ist sicher nützlich, wenn so ein Saubermann im Parlament sitzt. Na da habe ich mich ordentlich geirrt. Dieser Intrigantenstadl ist zu vergessen.“ „Hatte einmal Respekt! Einfach nur peinlich!“, meldet sich auch Monacofranze88 zu Wort.

Einen weiteren Aspekt bringt User daschaustaber in die Diskussion ein: Er ist der Ansicht, dass „dieser Mann eine Schande für den österreichischen Parlamentarismus …“ und der Mandatsverzicht eine „offene Postenschacherei und Korruption“ sei. Juliane08 bringt es noch genauer auf den Punkt: „Wie kann man nur so tief sinken, Frauen kaufen und sein Image aufgeben?

Wie immer man zu dieser ausgemachten Rückkehr von Pilz steht, Fakt ist, bei einem Großteil der krone.at-Leser kommt er nicht gut weg - die aktuellen Querelen mindern seine bisherigen Leistungen enorm.

Jetzt sind Sie gefragt! Diskutieren Sie mit unseren Lesern über die Pilz-Rückkehr in den Storykommentaren.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Holland holt 0:2 auf
2:2! Deutschland vergeigt sicher geglaubten Sieg
Fußball International
Kritik vom „Beißer“
Luis Suarez knöpft sich Disziplinlos-Dembele vor!
Fußball International
Gemeinsames Ziel 2030
Spanien, Portugal und Marokko wollen WM ausrichten
Fußball International
Pariser unter Druck
Diskriminierung bei PSG? Justiz schaltet sich ein
Fußball International
Oscar Munguia
Honduras-Spieler vor Hotel-Bar hingerichtet
Fußball International
7 Sündenfälle im BVT
Korruption, Sex-Post, Nanny für Kriegsverbrecher
Österreich
Thema in Italien
Schiedsrichter spricht wegen Fluchens Elfmeter aus
Fußball International
Nations League
Fixiert Herzogs Israel in Schottland den Aufstieg?
Fußball International
Bundesliga-Senat
Sturm Graz: Maresic von Liga für 1 Spiel gesperrt
Fußball National
Argentinien empört
Granate vor „Mini-Clasico“ vor Stadion gefunden
Fußball International
Strömender Regen
Kongo: Fußballspiel wird zum Wasserballmatch!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.