Sa, 22. September 2018

Hörschinger auf Kurs

23.05.2018 15:17

GlobeAir-Chef: „Die Air-Berlin-Krise half uns“

Tennis-Star Rafael Nadal und Ex-Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg hoben schon mit GlobeAir ab, vor allem aber sind es Unternehmer und Manager, die auf die Hörschinger vertrauen. Die Fluglinie beschäftigt bereits 120 Mitarbeiter. Mit Informatics aus Leonding wird daran gearbeitet, Wartungsstopps zu verbessern.

Von Hörsching aus wird der gesamte Flugbetrieb der GlobeAir organisiert. Allerdings sitzen die Mitarbeiter der Chartergesellschaft nicht in einem Büro am Flughafen, sondern in der Polytec-Zentrale, da der Chef des Kunststoffverarbeiters, Friedrich Huemer, Mehrheitseigentümer bei der privaten Fluglinie ist.

Mehr als 7400 Flüge im Vorjahr
Die 16 Flugzeuge waren im Vorjahr für mehr als 7400 Flüge in der Luft, transportierten 18.000 Passagiere. Die meist-frequentierten Ziele? „London, Genf, Zürich, die Côte d’Azur“, sagt Geschäftsführer Bernhard Fragner. Die Wirtschaftskrise vor zehn Jahren rüttelte das Geschäft der GlobeAir durch, nun zieht es wieder an. „Europa hat an Fahrt aufgenommen“, stellt Fragner fest, „das treibt die Firmen dazu, noch effizienter zu sein“.

Mit Zuverlässigkeit punkten
Weil wichtige Geschäftstermine oft kurzfristig angesetzt werden und diese nicht Streiks und Absagen zum Opfer fallen dürfen, werden mehr und mehr die Citation-Mustang-Jets der Hörschinger gechartert. „Die Air-Berlin-Krise hat uns geholfen“, sagt Fragner, „die Kunden wollen einfach Zuverlässigkeit“. Die Kurzfristigkeit der Buchungen fordert GlobeAir. Die Fluglinie will deshalb auch die Wartungs-Stopps in Hörsching noch besser vorbereiten. Mithilfe der IT-Spezialisten von Informatics in Leonding und SAP wurde an einem System getüftelt, das jede Menge Daten der Jets sammelt und etwa auch die Bestellung von Ersatzteilen vornehmen kann. „Wir sind derzeit in einer Testphase“, betont Fragner.

Barbara Kneidinger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.